Gewichtige Beute

Einbrecher entwenden 150 Kilogramm schweren Tresor

+

Kempten - Unbekannte sind am Freitag, 2. Oktober, zwischen 18 und 23 Uhr,  in die Räumlichkeiten einer Bäckerei in der Porschestraße eingedrungen.

Dort entwendeten sie aus einem Büro einen mehr als 150 Kilogramm schweren Tresor.

Zum Abtransport der gewichtigen Beute haben die Täter vermutlich ein Fahrzeug verwendet. Daraufhin sind die mutmaßlich gleichen Täter in den Verwaltungstrakt einer Baustoffhandlung in der Porschestraße eingedrungen. 

Dorthin brachten sie den zuvor entwendeten Tresor und flexten ihn an Ort und Stelle auf. Nach Pressemitteilung der Polizei hatte die Beute aus einem fünfstelligen Euro Betrag bestanden. 

Aufgrund des Gewichtes des Tresors geht die Polizei von zwei bis vier Tätern aus. Die Kripo Kempten bittet um Hinweise unter Tel. 0831/9909-0.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Corona-Ticker: In Kempten und auch im Landkreis Oberallgäu ist die rote Ampelstufe erreicht
Corona-Ticker: In Kempten und auch im Landkreis Oberallgäu ist die rote Ampelstufe erreicht
Aktuelle Infos zum Corona-Virus in Kempten und im Oberallgäu
Aktuelle Infos zum Corona-Virus in Kempten und im Oberallgäu
Daniel Abt:"Ich habe einen Riesenfehler gemacht"
Daniel Abt:"Ich habe einen Riesenfehler gemacht"
Fusion zwischen dem Klinikenverbund und den ehemaligen Kreiskliniken ist weit fortgeschritten
Fusion zwischen dem Klinikenverbund und den ehemaligen Kreiskliniken ist weit fortgeschritten

Kommentare