Allgäu Kulinarisch Lecker genießen

Gastronomie im Engelhaldepark: Neueröffnung!

+

Kempten – Passend zum Frühlingsanfang startet Gastro-Profi Sven Neumann mit seinem kulinarischen Angebot im Engelhaldepark in die Biergarten-Saison.

Mit viel Elan, einer preisbewussten Speisekarte und tollen Event-Ideen freut sich der neue Pächter und gelernte Koch darauf, die Gastronomie am kleinen Teich mit neuem Leben zu füllen. Ob eine Tasse Kaffee oder ein erfrischendes Eis, ein feiner Zwiebelrostbaten oder eine deftige Brotzeit … hier findet garantiert jeder Gast etwas Leckeres.

„In unserem Restaurant, Café und Biergarten bieten wir sowohl moderne Allgäuer Küche, einen veganen BBQ-Burger als auch von meiner Frau Fatima inspirierte mediterran-portugiesische Gerichte an. Unser Fokus liegt dabei auf frischen, regionalen und saisonalen Produkten, die jahreszeitlich wechseln“, sagt Sven Neumann. Der naturnahe Landschaftspark in Kempten ist seit 30 Jahren ein Magnet für ruhesuchende Städter, Urlauber auf Erkundungstour, Familien und verliebte Pärchen. „Bei uns ist jeder willkommen. Unsere Lokalität ist kinderwagentauglich und barrierefrei. Und wer sich sehr schwer tut, darf sich in Ausnahmefällen auch vom Parkplatz aus mit dem Auto zu uns fahren lassen“, so Sven Neumann zu den örtlichen Begebenheiten. Das Engelhalde Park Restaurant bietet draußen bis zu 150 Gästen Platz, drinnen bis zu 60 Personen.

Allgäu Kulinarisch Lecker genießen: Frisch, Regional und Modern

 © Engelhalde Park Restaurant
 © Engelhalde Park Restaurant
 © Engelhalde Park Restaurant
 © Engelhalde Park Restaurant
 © Engelhalde Park Restaurant
 © Engelhalde Park Restaurant
 © Engelhalde Park Restaurant
 © Engelhalde Park Restaurant
 © Engelhalde Park Restaurant
 © Engelhalde Park Restaurant
 © Engelhalde Park Restaurant
 © Engelhalde Park Restaurant
 © Engelhalde Park Restaurant

Sven Neumann, der ursprünglich aus Frankfurt stammt, arbeitet seit 20 Jahren als Koch in der Gastronomie: “Ich bin mit ganzer Leidenschaft Koch und habe bereits in Ländern wie Kalifornien und Frankreich gearbeitet. Auch im Allgäu bin ich viel herumgekommen. Jetzt habe ich das Gefühl, das die Zeit reif ist für etwas Eigenes. Und der Engelhaldepark ist mit seinen 12 Hektar etwas ganz Besonderes. Er liegt nah am Zentrum und ist gut erreichbar. Es ist ruhig und die Natur ist wunderbar. Meine Frau, die aus Portugal kommt und das Meer liebt, freut sich besonders über den Weiher und das schöne Flair.“

Eröffnungsfest

Das Engelhalde Park Restaurant ist – außer montags – täglich von 10 bis 21 Uhr geöffnet, auch an Feiertagen. Ab 11.30 Uhr werden warme Gerichte angeboten. Das Eröffnungsfest findet am 6. und 7. April statt. Am Samstag sorgen die Alpenpoppers aus Lauben für ausgelassene Gaudi-Stimmung. Am Sonntag sorgt der Münchner Musiker Thomas Rodenbach für beste Unterhaltung.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bundespolizei überführt Drogenschmuggler bei Leubas
Bundespolizei überführt Drogenschmuggler bei Leubas
Wir verlosen das neue Album von Vincent Gross
Wir verlosen das neue Album von Vincent Gross
Rütteln und informieren
Rütteln und informieren
Corona-Ticker Kempten: FFP2-Masken bald Pflicht im ÖPNV und Einzelhandel
Corona-Ticker Kempten: FFP2-Masken bald Pflicht im ÖPNV und Einzelhandel

Kommentare