Kemptener Nordspange wird am kommenden Freitag eröffnet – Bürgerfest mit Informationen ab 14 Uhr

Bald kann der Verkehr rollen

+
Blick auf die Nordspange aus der Vogelperspektive.

Kempten – Nach einer vierjährigen Planungsphase und einer genauso langen Bauzeit ist es am kommenden Freitag, 6. November, endlich so weit: Die Nordspange als Verbindungsstraße über die Iller wird durch den Bayerischen Staatsminister des Innern, für Bau und Verkehr, Joachim Herrmann, feierlich eröffnet. Ein Bürgerfest mit Informationen rund um die Nordspange beginnt um 14 Uhr auf dem Straßenstück zwischen Biomassehof und Illerbrücke.

Die Nordspange soll einen bedeutenden Beitrag sowohl für die innerstädtische Verkehrsführung als auch für den Anschluss der Stadt an das überregionale Verkehrsnetz leisten. Beim Bau hatte die Einhaltung der Umweltstandards einen besonderen Stellenwert: Auf einer Gesamtfläche von 24 Hektar wurden nach dem Ausgleichskonzept ökologische und landschaftspflegerische Maßnahmen erstellt, so das OB-Büro.

Bei der Eröffnung nicht teilnehmen werden allerdings die Stadtratsmitglieder der UB/ödp, wie sie OB Thomas Kiechle bereits vorab in einem Schreiben mitteilten. Es erscheine ihnen „folgerichtig” der Einweihung des Projektes fernzubleiben, denn die Auswirkungen des Baus auf das Landschaftsschutzgebiet „Illerhangkante“ und darüber hinaus seien enorm: Allein das für den verbauten Beton bei der Herstellung freiwerdende CO₂ könne durch die CO₂-Minderung infolge des Wegfalls von Umwegverkehr nicht kompensiert werden. Zudem sei unter anderem ein beliebtes Naherholungsgebiet für die nördlichen Stadtteile entwertet worden. Auch die eigentliche Begründung für den Bau – eine Entlastung des Berliner Platzes – werde verfehlt, „denn die großspurige Nordspange kann in Ursulasried nur klein-klein durchs Gewerbegebiet weitergeführt werden”, so die UB/ödp. Das viele Geld, das für die Nordspange ausgegeben wurde, hätte an anderer Stelle mehr und Besseres für die Kemptener Bürger bewirken können, beispielsweise durch eine Erschließung der Halde Nord. kb

Auch interessant

Meistgelesen

Bauchtanz, Ballett und Bastelei
Bauchtanz, Ballett und Bastelei
Babys der Woche im Klinikum Kempten
Babys der Woche im Klinikum Kempten
Indien trifft Allgäu
Indien trifft Allgäu
Zwischen Romantik und Realität
Zwischen Romantik und Realität

Kommentare