Zahlreiche Aussteller präsentieren sich am kommenden Wochenende im Eisstadion

AllgäuSchau feiert Premiere in Kempten

+
Aussteller aus der Region und dem gesamten Bundesgebiet präsentieren auf der AllgäuSchau Produkte und Dienstleistungen aus verschiedenen Bereichen.

Kempten – Die AllgäuSchau, die beliebte Publikumsmesse mit freiem Eintritt, öffnet in diesem Jahr erstmals auch in Kempten, im Eisstadion Alpensolar Arena, ihre Pforten.

Von kommenden Freitag, 9. Mai, bis Sonntag, 11. Mai, präsentieren zahlreiche Aussteller ein reichhaltiges Warenangebot sowie Dienst- leistungen aus verschiedenen Bereichen und stehen den Besuchern mit nützlichen Tipps und Fachwissen zur Seite. 

Darüber hinaus dürfen Jung und Alt auf lehrreiche Vorträge und musikalische Unterhaltung in entspannter Atmosphäre gespannt sein. Nach erfolgreichen Veranstaltungen in zahlreichen bayerischen Städten dürfen sich die Besucher in diesem Jahr auf einen weiteren Standort der beliebten Erlebnismesse freuen: Kempten im Allgäu. 

Die Verkaufsmesse lädt alle Interessierten bei freiem Eintritt von Freitag, 9. Mai, bis Sonntag, 11. Mai, in die Alpensolar Arena ein. Hier präsentieren Aussteller aus der Region und dem gesamten Bundesgebiet Produkte und Dienstleistungen aus den Bereichen „Bauen & Wohnen“, „Sanieren & Energie sparen“, „Gesundheit & Wellness“, „Sport & Hobby“ sowie „Freizeit & Lifestyle“. So ist beispielsweise die Alpensolar Energieportal GmbH aus Sulzberg-See auf der AllgäuSchau in Kempten vertreten. Die Experten auf dem Gebiet der Energieberatung stehen den Besuchern direkt vor Ort mit vielen nützlichen Tipps rund um das Thema Solaranlagen zur Seite. 

Die Mitarbeiter des Augenversorgungs- zentrums Weilheim beraten die Besucher und geben ihr Fachwissen auf dem Gebiet des Augenlaserns weiter. Zum abwechslungsreichen Rahmenprogramm der Messe gehören auch die Vorher/ Nachher Live-Shows vom Cambiare Store aus Sonthofen. Hier finden optisch ganzheitliche Verwandlungen von Kandidaten mit Hilfe von Stylisten, Visagisten, Mode- & Schuhbera- tern direkt vor den Augen der Zuschauer statt. Außerdem ist der Rassekaninchenzuchtverein B276 e.V. vor Ort mit einem eigenen informativen Stand dabei. Darüber hinaus sorgt die Showtanzgruppe Dynamic Dance Corporation aus Kempten für Stimmung und Unterhaltung. 

Ein weiteres Highlight der Messe wird das erlebnisreiche Bühnenprogramm von Fred Rais Western City sein, das mit Stars und Attraktionen aufwartet. So gibt sich der Westernsänger Fred Rai mit seinem Fernsehpferd Spitzbub auch selbst die Ehre und präsentiert vom Sattel aus die schönsten Cowboy- und Pferdelieder. Der Countrysänger Franz Lippert, der Deutschland bereits beim internationalen Alpen-Grand-Prix vertreten hat und bei der Country-Europameisterschaft unter die Top 10 gekommen ist, stellt den Besuchern sein neues Album vor. 

„Die AllgäuSchau ist zugleich Heimatschau und Verbraucherausstellung. Wir freuen uns, dass diese einzigartige Messe jetzt auch in Kempten ihre Pforten öffnet und so zu einer spannenden Erlebniswelt für Jung und Alt wird“, erklärt Eberhard Fetzer, Geschäftsführer der Fetzer GmbH aus Immenstadt im Allgäu. 

Die AllgäuSchau in Kempten öffnet erstmals ihre Türen am Freitag, 9. Mai, von 12 bis 19 Uhr und hat am Samstag, 10. Mai, und am Sonntag, 11. Mai, jeweils von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei. Weitere Informationen zur Veranstaltung und dem Rahmenprogramm gibt es im Internet auf der Seite www.fetzermessen.de oder telefonisch unter der Nummer 08323/96 740.

kb

Auch interessant

Meistgelesen

Bezirksmusikfest in Probstried
Bezirksmusikfest in Probstried
Feiern verbindet
Feiern verbindet
Babys der Woche im Klinikum Kempten
Babys der Woche im Klinikum Kempten
Schüler zeigen Einsatz
Schüler zeigen Einsatz

Kommentare