Erwischt!

Frau kollabiert nach Diebstahl in Kemptener Supermarkt

+

Kempten - Am Samstagnachmittag steckten eine Mutter und ihre Tochter in einem Supermarkt in der Calgeerstraße zunächst mehrere Artikel in eine mitgebrachte Tasche. Ein Zeuge konnte beobachten, wie die 19-jährige Tochter den Supermarkt verließ, während die 47-jährige Mutter nur einen Teil der Ware an der Kasse bezahlte.

Nachdem die zwei Frauen angesprochen wurden, kollabierte die Mutter laut Polizeibericht und musste mit dem Rettungsdienst ins Klinikum Kempten gebracht werden. Wie sich herausstellte, entwendeten die zwei Frauen Nahrungsmittel im Wert von ca. 20 Euro. Ein Ermittlungsverfahren wegen Diebstahl wurde eingeleitet. (PI Kempten)

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Schützen, Musikkapellen und Alphornbläser bei Jubiläumszug zur 70. Allgäuer Festwoche
Schützen, Musikkapellen und Alphornbläser bei Jubiläumszug zur 70. Allgäuer Festwoche
Witzige Bilder aus der Kreisboten-Fotobox vom Mittwoch
Witzige Bilder aus der Kreisboten-Fotobox vom Mittwoch
In Tracht und Feierlaune am Dienstag auf der Allgäuer Festwoche
In Tracht und Feierlaune am Dienstag auf der Allgäuer Festwoche
Gut besucht war die Kreisboten-Fotobox am Donnerstag - ob mit Familie, Freunden oder sogar mit dem Hund
Gut besucht war die Kreisboten-Fotobox am Donnerstag - ob mit Familie, Freunden oder sogar mit dem Hund

Kommentare