Betrug erkannt

Falscher Polizist abserviert

Mann telefoniert mit Headset
+
Immer wieder rufen Betrüger bei Senioren an, um an ihr Erspartes zu kommen.

Kempten - Am Dienstagabend, gegen 21.30 Uhr, wurde eine 73-Jährige von einem angeblichen Polizisten angerufen, welcher ihr gegenüber erzählte, dass Einbrecher zu ihr nach Hause unterwegs wären.

Als sich der falsche Polizeibeamte nach Wertgegenständen erkundigte wies die Frau die unbekannte Täterschaft ab und legte auf. Ein ähnlicher Fall ereignete sich zur gleichen Zeit in Kempten. Auch hier erzählte der falsche Polizeibeamte die Geschichte vom Einbrecher, der gerade zu ihr unterwegs sei. Auch die 75-Jährige durchschaute den Betrugsversuch und wies den Tatverdächtigen mit den Worten „sind sie auch einer von den falschen Polizisten?“ ab. Die Polizei Kempten hat die Ermittlungen aufgenommen.

kb

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Videokonferenz mit MdB Stephan Thomae zur Krise der Allgäuer Veranstaltungsbranche
Videokonferenz mit MdB Stephan Thomae zur Krise der Allgäuer Veranstaltungsbranche
Ausschuss verabschiedet Haushalt 2021 einstimmig – Bachtelweiher wird jetzt doch angepackt 
Ausschuss verabschiedet Haushalt 2021 einstimmig – Bachtelweiher wird jetzt doch angepackt 
Entsetzen in Heiligkreuz: Lärmschutzmauer ruiniert derzeit das historisches Dorfensemble
Entsetzen in Heiligkreuz: Lärmschutzmauer ruiniert derzeit das historisches Dorfensemble
Die „Klagemauer von Kempten“ im Bayerischen Fernsehen
Die „Klagemauer von Kempten“ im Bayerischen Fernsehen

Kommentare