Guggenball, Zunftmeisterempfang und Umzug durch die Stadt

Fasnetsendspurt in Isny

+
Unermüdlich spielte die Guggenmusik Isny beim Fasnet in Isny auf.

Isny – Was wäre die Fasnet in Isny wohl ohne die Guggenmusik Isny? Unermüdlich spielten sie auf und beim Guggenball am Rosenmontag waren sie selber die Veranstalter.

Davon war beim Zunftmeisterempfang am Faschingsdienstag im Adlersaal aber nichts zu merken. Sie spielten auf wie eh und je, obwohl einige überhaupt nicht im Bett gewesen sein sollen. Nachmittags ging es noch mit den kleinen Guggen auf den traditionellen Fasnetsumzug, wo sie wie die Narrenzunft „Lachende Kuh“ und befreundete Narren in einem langen Lindwurm durch die Innenstadt gezogen sind. Und dann war die heuer kurze „fünfte Jahreszeit“ auch schon wieder vorbei und das „Häs“ konnte wieder zurück in den Schrank. Eine kurze aber heftige Fasnet liegt hinter der Lachenden Kuh und der Guggenmusik Isny. Einen ausführlichen Bericht zu den Fasnetsveranstaltungen diese Woche in Isny gibt es in der kommenden Mittwochsausgabe des Kreisboten.

Manfred Schubert

Fasnetsendspurt in Isny

 

Auch interessant

Meistgelesen

Mitglieder des "Arbeitskreis Sport in Schule und Verein" kümmern sich um Schulsportwettbewerbe
Mitglieder des "Arbeitskreis Sport in Schule und Verein" kümmern sich um Schulsportwettbewerbe
Rassekaninchen geben sich in Kempten ein Stelldichein
Rassekaninchen geben sich in Kempten ein Stelldichein
Wohnungen für Studenten und Menschen mit Behinderung in Sankt Mang
Wohnungen für Studenten und Menschen mit Behinderung in Sankt Mang
Am Biomassehof könnten Kutter und die AHG eine neue Heimat finden
Am Biomassehof könnten Kutter und die AHG eine neue Heimat finden

Kommentare