So schnell kann's gehen

Feuerwehr öffnet verrauchte Wohnung

+

Dietmannsried - Am Donnerstagnachmittag wurde durch einen aufmerksamen Nachbarn Rauch in der Wohnung einer Rentnerin mitgeteilt. Nachdem die Dietmannsrieder Feuerwehr die Türe geöffnet hatte, war die Ursache schnell gefunden. Die Dame hatte einen Topf mit Kartoffeln auf dem Herd vergessen und die Wohnung verlassen. Verletzt wurde niemand, es entstand laut Polizeimeldung durch den Rauch kein Sachschaden.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Von Totentor und Totengasse bis hin zur kleinsten Ruhestätte Kemptens
Von Totentor und Totengasse bis hin zur kleinsten Ruhestätte Kemptens
Stadt findet auf alle Einwände der Bevölkerung eine Antwort
Stadt findet auf alle Einwände der Bevölkerung eine Antwort
Ausstellungskonzept der König-Ludwig-Brücke reißt weiterhin Gräben auf
Ausstellungskonzept der König-Ludwig-Brücke reißt weiterhin Gräben auf
Blick ins Glas war zu tief
Blick ins Glas war zu tief

Kommentare