Fordernder Parcours

Finale der "Mountain Bike Challenge" 2019 diesen Sonntag im Allgäu

+

Kempten/Durach – Am kommenden Sonntag, 10 Uhr, ist alles angerichtet: das Finale der größten deutsch-österreichisch-italienischen Rennserie, der „Mountainbike Challenge 2019“ findet in Kempten-Durach statt!

Mit neuem Termin im Herbst steht einem gelungenen Saisonausklang im Allgäu nichts mehr im Weg. Dank der Unterstützung der beteiligten Grundbesitzer, der Bayrischen Staatsforsten sowie der Gemeinden Durach und Betzigau kann den Teilnehmern des 8. Kemptener Auto Brosch Bike Marathons das schnellste Rennen der Serie präsentiert werden. Die Strecken rund um Kempten sind nämlich vom Feinsten und bietet den Startern alles, was den Mountainbikesport ausmacht: Anstiege, flache „Drücker“-Passagen, fahrtechnische Trails, Wurzelpassagen und schnelle Abfahrten im Wechsel. Eine Bachdurchfahrt sorgt für Abwechslung und lässt keine Langeweile aufkommen.

Nach dem Start beim Autohaus Brosch geht es wieder über Linggen, Betzenried in Richtung Tobias und durch den Kempter Wald nach Möstenberg. Beim Anstieg bis auf eine Höhe von fast 1000 Metern bei Hauptmannsgreut können die Radler an der Verpflegungsstelle wieder auftanken, aber auch traumhafte Panorama-Ausblicke auf die Allgäuer Alpenlandschaft genießen. Über den höchsten Punkt geht es weiter über den Knollerhag Richtung Autobahndreieck und wieder zurück in Richtung Tobias, Bechen, Bäuerlings zum Ziel. Dabei müssen die Radler eine 39-Kilometer-Rundstrecke mit über 700 Höhenmetern zurücklegen. 

Auf der Strecke rund um Durach kommen sowohl Familienradler, Crosser und Gravelbiker, als auch ambitionierte Race-Biker voll auf ihre Kosten. Sowohl für Einsteiger als auch für Fortgeschrittene und Profis sind die zwei Distanzen über 39 Kilometer und 700 Höhenmeter (eine Runde) und die Marathonstrecke über 78 Kilometer und 1400 Höhenmeter (zwei Runden) die optimale Herausforderung, um zum Saisonende nochmals Spaß zu haben oder noch wertvolle Cup-Punkte zu sammeln. Die Biker haben auch 2019 freie Streckenwahl während des Rennens. 

Die Streckenteilung erfolgt kurz vor dem Ziel. Allgäuer Meisterschaften Traditionell ermitteln die Allgäuer Teilnehmer auf der Marathonstrecke in allen Altersklassen den „Allgäuer Meister 2019“. Im Anschluss an das Rennen werden die Gesamtsieger der Challenge 2019 geehrt. Im Start-/Zielgelände beim Autohaus Brosch können Teilnehmer und Zuschauer ab 7.30 Uhr Frühstücken und nach dem Rennen warten Kuchen, Bratwürste, Käs-Semmeln usw. auf Abnehmer. Info und Anmeldung zum 8. Kemptener Auto Brosch Bike Marathon 2019:https://www.abavent.de/anmeldeservice/bikemarathon2019 oder unterhttp://www. mountainbike-challenge.de/


kb

Auch interessant

Meistgelesen

Zeit für Zweisamkeit: Gewinnen Sie zwei Übernachtungen mit Candlelight-Dinner
Zeit für Zweisamkeit: Gewinnen Sie zwei Übernachtungen mit Candlelight-Dinner
Hallo Kempten! Wir sind die neuen Babys!
Hallo Kempten! Wir sind die neuen Babys!
Verkehrsminister Reichhart will das Allgäu bei der Vernetzung der Verkehrsverbünde unterstützen
Verkehrsminister Reichhart will das Allgäu bei der Vernetzung der Verkehrsverbünde unterstützen
Wie reagiert der Mammutbaum auf das veränderte Klima?
Wie reagiert der Mammutbaum auf das veränderte Klima?

Kommentare