Unterschiedlichste Werke

1 von 29
2 von 29
3 von 29
4 von 29
5 von 29
Nach einem kurzen Interview von der BR-Moderatorin Bettina Ahne (l) nahm Margit Nowak (2.v.l.) für ihr Bild „Ausgeblutet“ den Förderpreis der Dr. Rudolf-Zorn-Stiftung aus der Hand von Kulturamtsleiter Martin Fink (2.v.r.). in Empfang. Gebärdendolmetscherin Ute Fieger (r) übersetzte den Abend für die gehörlosen Gäste.
6 von 29
7 von 29
8 von 29

Kempten – In guter Tradition rückt die Allgäuer Festwoche auch die bildenden Künstler der Region mit einer Ausstellung im Hofgarten der Kemptener Residenz – zwei Werke auch im öffentlichen Raum – in den Fokus.

Auch interessant

Meistgelesen

Protest in Kempten: Sklaverei existiert immer noch
Protest in Kempten: Sklaverei existiert immer noch
Äpfel und Gemüse für die Kita
Äpfel und Gemüse für die Kita
Achtsamkeitstrainerin Grit Ulrike Tautenhahn übt mit Interessierten
Achtsamkeitstrainerin Grit Ulrike Tautenhahn übt mit Interessierten
Sportausschuss stellt Förderung für lang ersehnte Schnitzelgrube in Aussicht
Sportausschuss stellt Förderung für lang ersehnte Schnitzelgrube in Aussicht

Kommentare