Stadtgeschichte: Die Kemptener Illerbrücken im Wandel der Zeit

1 von 12
Foto der alten aus Holz gebauten Illerbrücke.
2 von 12
St.-Mang-Brücke aus Stahl.
3 von 12
Einweihung der St.-Mang-Brücke.
4 von 12
Reparaturarbeiten an der Illerbrücke.
5 von 12
König-Ludwig-Brücke.
6 von 12
Bau der Stampfbetonbrücke 1904.
7 von 12
Die drei oberen Illerbrücken.
8 von 12
Brücke an der ehemaligen Spinn- und Weberei in Kempten.

Die Illerbrücken in Kempten verbinden seit je her nicht nur Ufer, sondern immer auch Menschen und Kulturen. Neben diesen sozialen Aspekten erfüllen sie auch wirtschaftliche Aufgaben, denn sie ersparen dem Benutzer lange Umwege und dienen der Beschleunigung von Warentransporten.

Auch interessant

Meistgelesen

Rechenschaftsbericht des ehemaligen Tourismusbeauftragten des Stadtrats Helmut Berchtold
Rechenschaftsbericht des ehemaligen Tourismusbeauftragten des Stadtrats Helmut Berchtold
Bei Ohrwerk sind die ViO Hörsysteme jetzt auch mit Akkutechnologie erhältlich
Bei Ohrwerk sind die ViO Hörsysteme jetzt auch mit Akkutechnologie erhältlich
Masken für Hörgeschädigte: Plastikfenster im Mundbereich ermöglichen das Lippenlesen
Masken für Hörgeschädigte: Plastikfenster im Mundbereich ermöglichen das Lippenlesen
Milchviehhalter fordern Überschüsse zu reduzieren statt einzulagern
Milchviehhalter fordern Überschüsse zu reduzieren statt einzulagern

Kommentare