Stadtgeschichte: Die Kemptener Illerbrücken im Wandel der Zeit

1 von 12
Foto der alten aus Holz gebauten Illerbrücke.
2 von 12
St.-Mang-Brücke aus Stahl.
3 von 12
Einweihung der St.-Mang-Brücke.
4 von 12
Reparaturarbeiten an der Illerbrücke.
5 von 12
König-Ludwig-Brücke.
6 von 12
Bau der Stampfbetonbrücke 1904.
7 von 12
Die drei oberen Illerbrücken.
8 von 12
Brücke an der ehemaligen Spinn- und Weberei in Kempten.

Die Illerbrücken in Kempten verbinden seit je her nicht nur Ufer, sondern immer auch Menschen und Kulturen. Neben diesen sozialen Aspekten erfüllen sie auch wirtschaftliche Aufgaben, denn sie ersparen dem Benutzer lange Umwege und dienen der Beschleunigung von Warentransporten.

Auch interessant

Meistgelesen

Von Müll-Ansammlern und Müll-Verweigerern
Von Müll-Ansammlern und Müll-Verweigerern
Maria Profanter rühmt unsere Denkkraft in ihrer Ausstellung
Maria Profanter rühmt unsere Denkkraft in ihrer Ausstellung
Ankündigung eines Amoklaufs als "unbedachte Äußerung"
Ankündigung eines Amoklaufs als "unbedachte Äußerung"
Kinderschutzbund Kempten feiert 40. Geburtstag
Kinderschutzbund Kempten feiert 40. Geburtstag

Kommentare