Farben, Mystik, Tradition

Tanzgala mit  "Belly Bizarr" im Kultiviert

1 von 15
2 von 15
3 von 15
4 von 15
5 von 15
6 von 15
7 von 15
8 von 15

Wildpoldsried – Ein wahres Feuerwerk an Farben und getanzter Lebensfreude brachten rund 20 Tänzerinnen am Samstagabend auf die Bühne des „Kultiviert“ in Wildpoldsried.

Bereits zum achten Mal hat Sharadez, alias Martina Dorn, aus Obergünzburg zu einer Benefizgala der etwas anderen Art geladen. Die Profitänzerin versteht es, ihr Publikum mit ihren außergewöhnlichen Tänzen und spannungsgeladenen Choreografien in ihren Bann zu ziehen. Getanzt wurde auf Metallica, die Schürzenjäger, moderne Popsongs und mächtige Filmkompositionen. Vom Schuhplattler in Tracht, LED-beleuchteten Riesenschleiern, eindrucksvollen Schwarzlichtkostümen und skurrilen Puppenspielern war alles mit im Programm und somit verging der Abend wie im Fluge. 

Unterstützt wurde Sharadez von ihren Ensembles Fahrida und Noelani, außerdem von den Gruppen Omnia Saltare, El-Farida und Sadiqua aus Kempten und zwei zusätzlichen Gasttänzerinnen aus Augsburg. Sharadez hat sich auch für ihre treuen Zuschauer etwas ganz Besonderes überlegt: Ihre Aktion „Sharadez rettet die Bienen“ kam beim Publikum besonders gut an. 300 von Hand gefertigte Samenpäckchen zum Ansäen einer Blumenwiese für Bienen, Hummeln und Schmetterlinge wurden an die Besucher verschenkt. 

Ein rundum gelungener Abend, wie man auch dem nicht enden zu wollenden Applaus des begeisterten Publikums entnehmen konnte. Einige der Gäste sind nur für diesen Abend bis aus Sachsen angereist. Beim großen Finale konnte ein Spendenscheck über 1177 Euro direkt an eine Mitarbeiterin von Humedica Kaufbeuren überreicht werden. Kommendes Jahr wird es keine „Belly Bizarr” geben, dafür darf sich das Publikum im Mai nächsten Jahres im TiK – Theater in Kempten auf ein Tanztheater freuen. 

Achim Crispien

Auch interessant

Meistgelesen

Bilder vom Sonntag in der Kreisbote-Fotobox
Bilder vom Sonntag in der Kreisbote-Fotobox
Gut besucht war die Kreisboten-Fotobox am Donnerstag - ob mit Familie, Freunden oder sogar mit dem Hund
Gut besucht war die Kreisboten-Fotobox am Donnerstag - ob mit Familie, Freunden oder sogar mit dem Hund
Fotostrecke: Besuch auf der Allgäuer Festwoche
Fotostrecke: Besuch auf der Allgäuer Festwoche
Hallo Kempten! Wir sind die neuen Babys!
Hallo Kempten! Wir sind die neuen Babys!

Kommentare