Vorsicht, Baum fällt!

Vollsperrung der Rad- und Fußwege im Bereich König-Ludwig-Brücke

1 von 15
Noch bis Donnerstag, 12. Oktober sind die Fuß- und Radwege bei der König-Ludwig-Brücke voraussichtlich gesperrt. Ausweichmöglichkeit besteht über die Eicher bzw. Kottener Straße.
2 von 15
Noch bis Donnerstag, 12. Oktober sind die Fuß- und Radwege bei der König-Ludwig-Brücke voraussichtlich gesperrt. Ausweichmöglichkeit besteht über die Eicher bzw. Kottener Straße.
3 von 15
Noch bis Donnerstag, 12. Oktober sind die Fuß- und Radwege bei der König-Ludwig-Brücke voraussichtlich gesperrt. Ausweichmöglichkeit besteht über die Eicher bzw. Kottener Straße.
4 von 15
Noch bis Donnerstag, 12. Oktober sind die Fuß- und Radwege bei der König-Ludwig-Brücke voraussichtlich gesperrt. Ausweichmöglichkeit besteht über die Eicher bzw. Kottener Straße.
5 von 15
Noch bis Donnerstag, 12. Oktober sind die Fuß- und Radwege bei der König-Ludwig-Brücke voraussichtlich gesperrt. Ausweichmöglichkeit besteht über die Eicher bzw. Kottener Straße.
6 von 15
Noch bis Donnerstag, 12. Oktober sind die Fuß- und Radwege bei der König-Ludwig-Brücke voraussichtlich gesperrt. Ausweichmöglichkeit besteht über die Eicher bzw. Kottener Straße.
7 von 15
Noch bis Donnerstag, 12. Oktober sind die Fuß- und Radwege bei der König-Ludwig-Brücke voraussichtlich gesperrt. Ausweichmöglichkeit besteht über die Eicher bzw. Kottener Straße.
8 von 15
Noch bis Donnerstag, 12. Oktober sind die Fuß- und Radwege bei der König-Ludwig-Brücke voraussichtlich gesperrt. Ausweichmöglichkeit besteht über die Eicher bzw. Kottener Straße.

Kempten – Im Rahmen des nationalen Projektes des Städtebaus „Sanierung der König-Ludwig-Brücke“ werden in Zusammenarbeit mit dem Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Kempten Baumfällarbeiten durchgeführt.

Um das von der Bundesingenieurkammer als Historisches Wahrzeichen ausgezeichnete Brückenbauwerk freizustellen, sowie dessen dauerhaften Erhalt zu sichern sind nach Angaben des Amts für Tiefbau und Verkehr umfangreiche Gehölzentnahmen notwendig. Dabei werden unter anderem standortfremde Gehölze entfernt, sowie Bereiche für die zukünftige Gestaltung von Aufenthaltsflächen im Rahmen der Umfeldgestaltung der König-Ludwig-Brücke freigestellt.

Zum Zwecke der Hangsicherung verbleiben die Wurzelstöcke weitgehend in den Flächen und werden zukünftig in einem regelmäßigen Turnus auf Stock gesetzt. Darüber hinaus sind einige Gehölze im Bereich der Kotterner Straße aus Gründen der Verkehrssicherheit zu entnehmen. Alle Fällarbeiten werden zudem baubiologisch begleitet

Aufgrund der beschriebenen Baumfällarbeiten sind sämtliche Rad- und Fußwege im Bereich König-Ludwig-Brücke Westufer noch bis voraussichtlich Donnerstag, 12. Oktober, voll gesperrt. Radfahrer bzw. Fußgänger können über die Eicher Straße bzw. Kotterner/ Keselstraße ausweichen.

Auch interessant

Meistgelesen

Sportausschuss stellt Förderung für lang ersehnte Schnitzelgrube in Aussicht
Sportausschuss stellt Förderung für lang ersehnte Schnitzelgrube in Aussicht
Eschacher Loipe wird wieder durchgehend präpariert
Eschacher Loipe wird wieder durchgehend präpariert
Stadtarchivar Dr. Böck hält Vortrag "1818-2018 – 200 Jahre Kempten"
Stadtarchivar Dr. Böck hält Vortrag "1818-2018 – 200 Jahre Kempten"
Landwirt unter Traktor eingeklemmt
Landwirt unter Traktor eingeklemmt

Kommentare