Mobilität und Städtebauförderung

Viele Besucher bei der "Autoausstellung Kempten"

1 von 80
2 von 80
3 von 80
4 von 80
5 von 80
6 von 80
7 von 80
8 von 80

Kempten – Wie bekomme ich Männer mit zum Shoppen in die Innenstadt? Seit Jahren schafft es das City-Management Kempten mit der „Autoausstellung Kempten“ auch die Herren der Schöpfung dazu zu bewegen, der Innenstadt Kemptens einen längeren Besuch abzustatten. Denn zur „Autoausstellung Kempten“ verwandelt sich die Innenstadt in ein großes Ausstellungsgelände, auf dem über 250 Fahrzeuge bestaunt, begutachtet und verglichen werden können. Bei keiner anderen Gelegenheit wird ein Fahrzeugvergleich so leicht gemacht wie bei der „Autoausstellung Kempten“

„Die Autoausstellung ist eine tolle Sache, denn es profitieren nicht nur die Aussteller, die jedes Frühjahr ihre Fahrzeuge einem breiten Publikum vorstellen können, sondern auch die gesamte Innenstadt, weil zu diesem Anlass jährlich viele Besucher in die Innenstadt strömen“, so Christian Martinsohn, 1. Vorsitzender des City-Management Kempten. Dabei zeigte sich die Ausstellung modern und innovativ, denn neben den herkömmlichen Benzinern wurden auch andere Antriebsformen wie Strom, Erdgas und Hybrid vorgestellt. Die Ausstellungsfläche erstreckte sich vom Residenzplatz über die Klostersteige und den Rathausplatz, die Fischerstraße, Bahnhofstraße bis hin zum August-Fischer-Platz. Dafür dass auch die kleinen Besucher Spaß an diesem Aktionstag des City-Management Kempten hatten, sorgte ein spezielles Kinderrahmenprogramm am Rathausplatz mit Hüpfburg, Kinderschminken und Zöpfe flechten. Wer wollte, der konnte sich in der Gerberstraße auf einem speziellen Parcours im Segwayfahren üben. Mit dem Verlauf des Aktionstages zeigte sich auch das City-Management Kempten zufrieden, das mit einem Infostand in der Fischerstraße vertreten war. Katinka Zimmer, Geschäftsstellenleiterin vom City-Management Kempten: „Tausende Besucher kamen auch heuer wieder in die Innenstadt, um sich über die neuesten Fahrzeugmodelle zu informieren, das freut uns natürlich sehr. Aber auch unsere Aussteller waren mit der Resonanz zufrieden, eine rundum gelungene Veranstaltung.“

Tag der Städtebauförderung

Segways standen auch den Besuchern des Tags der Städtebauförderung am Zumsteinhaus zur Verfügung, um an geführten Segway-Touren teilzunehmen, die an den seit 2008 umgesetzten Projekten der Sanierungsgebiete „Nördliche Innenstadt“ und „Erweiterte Doppelstadt“ vorbeiführten. Konkret erfuhren die Teilnehmer der Aktion, welche Maßnahmen zur Innenstadtsanierung bereits erfolgreich abgeschlossen wurden, wie unter anderem das Mühlrad oder die Ausgestaltung des Hildegardplatzes. Zudem wurde von Seiten der Stadt Kempten auch darüber informiert, was in puncto Fassadenerneuerung in diesen Bereichen zukünftig noch geschehen wird und wie, wann und wo genau mit der Umgestaltung des Stadtparks begonnen wird.

Gewinnspiel

Auch in diesem Jahr registrierte das City-Management Kempten rege Beteiligung am großen Gewinnspiel zur „Autoausstellung Kempten“. In einigen Geschäften der Kemptener Innenstadt waren Hinweise in Form von großen Buchstaben aufgestellt, die zusammen das gesuchte Lösungswort ergaben. Zu gewinnen gab es Gutscheine und Preise im Gesamtwert von über 1000 Euro.

Jörg Spielberg

Auch interessant

Meistgelesen

Riesenandrang beim Sport- und Familientag in Kempten
Riesenandrang beim Sport- und Familientag in Kempten
Brand in Mehrfamilienhaus
Brand in Mehrfamilienhaus
Innovatives Trailer Spray System sorgt für Sicherheit
Innovatives Trailer Spray System sorgt für Sicherheit
Frau nach Unfall schwer verletzt
Frau nach Unfall schwer verletzt

Kommentare