"Jedermann-Staffel-Triathlon" und Mondscheinschwimmen

Jetzt anmelden: Freibadfest

+
Das Freibad in Dietmannsried feierte im vergangenen Jahr sein 60-jähriges Jubiläum.

Dietmannsried – Das Dietmannsrieder Freibadfest am Samstag, 23. Juli, wartet mit einem ganz besonderen Programm samt Seifenblasen-Show und Mondscheinschwimmen auf. Nach dem großen Erfolg der Premiere im Vorjahr sind zudem alle Freizeitsportler von jung bis alt wieder eingeladen, sich am „Jedermann-Staffel-Triathlon“ zu versuchen.

Beim Badfest mit „Jedermann-Staffel-Triathlon“ steht eins ganz klar im Vordergrund: Der Spaß an der Bewegung und am Miteinander. Hobby-Sportler jeden Alters können auf der Distanz von 150 Meter Schwimmen, vier Kilometer Radfahren und ein Kilometer Laufen ihre Fitness unter Beweis stellen. Teilnehmen können entweder Teams aus drei Personen, von denen jede eine Disziplin absolviert, oder aber Einzelstarter, die alle drei Teilbereiche alleine bewältigen wollen. Der Wettbewerb wird um 15 Uhr im Freibad gestartet. Die Siegerehrung findet um circa 18 Uhr statt. Die Teilnahme ist kostenlos! Der Markt Dietmannsried sowie die TSV-Turnabteilung hoffen auf eine rege Beteiligung. Das Anmeldeformular für den Triathlon kann auf der Homepage des Marktes Dietmannsried unter www .dietmannsried.de/index.php/freibad.html heruntergeladen werden. Es liegt außerdem an der Freibadkasse sowie im Rathaus aus. Anmeldeschluss ist der 18. Juli 2016.  

Im Anschluss an den Triathlon können sich nicht nur die sportlich Aktiven nach Herzenslust stärken: Auf alle Besucher des Freibadfestes warten Kaffee und Kuchen oder Leckeres vom Grill. Zu dem unterhaltsamen Rahmenprogramm gehören eine magische Seifenblasen-Show, Kinderangeln im Kinderbecken sowie Wassergymnastik. Den Höhepunkt bildet bis 22.30 Uhr das Mondscheinschwimmen mit Lichtakzenten. Der Eintritt ist frei.

Sabine Stodal

Auch interessant

Meistgelesen

Das sind die Kandidatinnen 101 bis 200
Das sind die Kandidatinnen 101 bis 200
Das sind die ersten 100 Kandidatinnen
Das sind die ersten 100 Kandidatinnen
Jetzt bewerben: Werde das Kreisbote TrachtenMadl 2017
Jetzt bewerben: Werde das Kreisbote TrachtenMadl 2017
Säulen sichtbar gemacht
Säulen sichtbar gemacht

Kommentare