"Reflektarium" neu eröffnet

FreiRAUM: Kunst in der Freudenbergunterführung wird zum Erlebnis

+
"Reflektarium" in der Freudenbergunterführung.

Kempten – Seit 2017 bespielt die Künstlergruppe K-ar-t-on das U1 in der Freudenbergunterführung mit Kunst im öffentlichen Raum, frei zugängig und zwanglos.

Es sind Themenausstellungen in einem vierteljährlichen Wechsel, welche die Fläche und Shops vor dem weiteren Verfall retten und die Experimentierfreude der Künstler anregt. Als ein besonderes Highlight wurde für dieses Jahr das Areal in einer dreimonatigen Bauphase seit März zu einem „Reflektarium“ umgestaltet. Dieser eigens hierfür geschaffene Kunstbegriff sowie die beiden oberirdischen Treppeninstallationen sind treffende Hinweise für das Areal im Untergrund, in dem die Reflektion eine entscheidende Rolle spielt. 

Gesponsert wird das ungewöhnliche und einzigartige Projekt von der Sozialbau GmbH, dem Kulturfonds Bayern sowie der Stadt Kempten. 600 Quadratmeter freie Grundfläche, knapp die Hälfte davon mit verspiegelten Wänden, reflektieren nicht nur die BesucherInnen selbst in unterschiedlichen Positionen, Blickwinkeln und Wahrnehmungen, sondern treten auch visuell in den Dialog mit den dort präsentierten Kunstwerken und Installationen. K-art-on e.V. lädt die Kemptener Bevölkerung ein, ihren Einkaufsbummel zu einem Erlebnis zu wandeln. Der Titel FreiRAUM für die zweite Themenausstellung innerhalb der Projektreihe „Reflektarium“ hätte nicht passender sein können, entdecken doch die Künstler das leerstehende Areal seit 2017 immer wieder neu. Räume neu denken gewinnt in dieser für die Kunst freigegebenen Unterführung eine ganz besondere Bedeutung. 

Die Sehnsucht nach Freiraum ist wohl so alt wie die Menschheit selbst. Die Suche nach Identität, nach der eigenen Position findet besonders in den verschiedensten Genres der Kunst ihren weitgehend unzensierten Ausdruck. Sichtweisen und Rauminstallation verdichten sich, treffen Aussagen, provozieren und interagieren mit den Besuchern. Jeder der zehn beteiligten Künstler vermittelt seine eigene Interpretation zum Thema FreiRAUM. Mehr Infos unterwww.kart-on.de. 

kb

Auch interessant

Meistgelesen

Bilder vom Sonntag in der Kreisbote-Fotobox
Bilder vom Sonntag in der Kreisbote-Fotobox
Das sind die Samstag-Bilder aus der Kreisbote-Fotobox
Das sind die Samstag-Bilder aus der Kreisbote-Fotobox
Und das gab´s am Freitag in der Fotobox zu sehen
Und das gab´s am Freitag in der Fotobox zu sehen
Hallo Kempten! Wir sind die neuen Babys!
Hallo Kempten! Wir sind die neuen Babys!

Kommentare