2. Freiraum Messe in Memmingen

Beruflichen Freiraum im Allgäu suchen und finden

+

2. Freiraum Messe - Job, Bildung, Gründung, 16. und 17. Februar in Memmingen

Freiraum – das ist die Leitmesse für Jobs, Bildung und Gründung am 16. und 17. Februar in der Stadthalle Memmingen. Über 80 Firmen und Bildungseinrichtungen machen Lust auf Arbeiten im Allgäu und sind für Hochschulabsolventen genauso interessant wie für Fach- und Führungskräfte oder Menschen, die sich neu orientieren wollen. Neben den Experten-Vorträgen ist vor allem das Bewerber-Speeddating interessant. Bewerber können ab sofort online einen Messe-Termin mit den Ausstellern vereinbaren. Der Eintritt ist frei.

Fachvorträge, Bewerber-Speeddating, Online-Terminvereinbarung 

Ein besonderes Highlight ist das „Job-Speeddating“: In drei Minuten können Bewerber ihren Wunsch-Arbeitgeber kennenlernen und von sich überzeugen. Ein erster Schritt zum weiteren Bewerbungsgespräch. 28 Unternehmen nehmen hier teil. Fachvorträge ergänzen die Messe. Von Führungsthemen, den beruflichen Wiedereinstieg und Existenzgründung bis hin zu Bildungsberatung, Weiterbildung und mentaler Stärke – auf der „Freiraum“ werden alle wichtige Themen behandelt. Mit einem Online-Terminvergabesystem können Besucher mit Unternehmen auf der „Freiraum“ Gespräche vereinbaren und sich dort gezielt vorstellen. Auf der Messe-Website sind die Unternehmen und der Terminkalender einsehbar und Termine können direkt gebucht werden. Auch der Lebenslauf oder die Bewerbungsmappe kann hochgeladen werden.

Mehrere Hunderte offene Stellen für Fachkräfte in allen Branchen 

Zahlreiche namhafte Aussteller aus dem vergangenen Jahr wie Dachser Group SE & Co. KG, Liebherr - International AG, Endress+Hauser Wetzer GmbH & Co. KG, Pester Pac , Automation GmbH, UWT GmbH präsentieren sich auch in diesem Jahr. Ebenso finden sich zahlreiche neue Firmen aus der Region wie etwa Kutter GmbH & Co. KG, XXL Lutz, Möbel Wassermann. Dabei zeigt sich die Region im Verbund: Weiterbildungsangebote werden unter anderem von der IHK Akademie Schwaben, Agentur für Arbeit Kempten, BBZ Augsburg gGmbH, alfatraining Bildungszentrum e.K., Bildungsnetzwerk Allgäu, Hochschule Kempten und Technikerschule Allgäu angeboten. Auch der Bereich der Pflege bildet einen Schwerpunkt, die händeringend nach Nachwuchs suchen. Unter anderem Allgäu Pflege, CAB Caritas Augsburg Betriebsträger gGmbH Vinzenz von Paul gGmbH, Waldburg-Zeil Kliniken sind anwesend. Das Baugewerbe ist mit Max Wild, Josef Hebel Kutter, Bau-Fritz und Wilhelm Geiger vor Ort. „Es freut uns, dass Firmen und Bildungsanbieter die Freiraum Messe als Plattform nutzen“, meint Sabine Ritter, Projektleiterin Regionalmanagement bei der Allgäu GmbH. „Auf der Freiraum-Messe der Arbeits- und Bildungsmarkt sichtbar und macht den Freiraum im Allgäu greifbar. Besucher erleben, was das konkret für die berufliche und private Weiterentwicklung bedeuten kann“, fasst Klaus Fischer, Geschäftsführer der Allgäu GmbH, zusammen. Veranstalter der Freiraum Messe ist die Messe AG in Kooperation mit der Allgäu GmbH.

Die Freiraum Messe findet am Freitag, 16. Februar von 13-19 Uhr und am Samstag, 17. Februar von 9-16 Uhr in der Stadthalle Memmingen, Ulmer Straße 5 in 87700 Memmingen statt. In der Tiefgarage sind ausreichend Parkplätze vorhanden. Der Eintritt ist frei. Weitere Informationen zu den ausstellenden Unternehmen, dem Rahmenprogramm und das Kontaktformular zur Terminvereinbarung finden sich unter www.freiraum-allgaeu.messe.ag .

Auch interessant

Meistgelesen

Kreisbote Festwochengaudi 2018 lockt vor die Linse
Kreisbote Festwochengaudi 2018 lockt vor die Linse
Kreisbote Festwochengaudi: Das erste Wochenende macht Laune 2
Kreisbote Festwochengaudi: Das erste Wochenende macht Laune 2
Video
So finden Sie den richtigen Boden für Ihr Zuhause
So finden Sie den richtigen Boden für Ihr Zuhause
Der Montag lief bei der Kreisbote Festwochengaudi gemächlich an
Der Montag lief bei der Kreisbote Festwochengaudi gemächlich an

Kommentare