Drei Verletzte

Frontalkollision auf B 12

+
PantherMedia 16058079

Argenbühl - Einen Schwerverletzten und zwei leicht Verletzte sowie einen Sachschaden von rund 35.000 Euro forderte ein Verkehrsunfall am Freitag gegen 12.30 Uhr auf der B12 in Höhe Argenbühl. Der 70-jährige Lenker eines Pkw war von Wangen in Richtung Isny gefahren und aus bislang ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrspur geraten, wo er frontal mit dem Auto eines 19-Jährigen zusammenstieß. Der junge Mann wurde dabei schwer, der 70-jährige Fahrer und seine 51-jährige Mitfahrerin leicht verletzt. Sie wurden alle vom Rettungsdienst in Krankenhäuser gebracht. Die Bundesstraße war bis gegen 14.30 Uhr voll gesperrt und ein örtliche Umleitung eingerichtet.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Buntes Begegnungsfest auf dem Residenzplatz
Buntes Begegnungsfest auf dem Residenzplatz
Die Geschichte des vereinten Kempten in einer einzigartigen Videomapping-Show
Die Geschichte des vereinten Kempten in einer einzigartigen Videomapping-Show
Umweltausschuss gibt Weg für Neuansiedlungen in der Riederau frei
Umweltausschuss gibt Weg für Neuansiedlungen in der Riederau frei
Zweckverband beschließt Planungskonzept für 30-Millionen-Projekt
Zweckverband beschließt Planungskonzept für 30-Millionen-Projekt

Kommentare