Frosch in Reimen

Kindertheater von und mit Achim Sonntag

+
Achim Sonntag im Buchladen.

Isny – Wer kennt ihn nicht, den Froschkönig aus der Kindermärchenwelt? Achim Sonntag aus Wengen, seit dreißig Jahren ein Theaterfuchs, hat sich diesen alten Stoff vorgenommen, mit einer Vorgeschichte versehen und schon ein bisschen anders ablaufen lassen. Der heutigen Kindersprache mehr angepasst und mit ganz neuem Anfang.

Wenn Achim Sonntag liest, sind die Kinder voll dabei und können den Refrain der einzelnen Reime schon beim zweiten Mal mitsprechen. Bis er aber vorliest, bringt er erst einmal die Kinder (und Erwachsenen) auf die richtige Linie und erklärt ihnen, was ein Reim ist. Endreime werden gesucht, Stabreime gefunden und aufgesagt, und wenn er das Gefühl hat, jetzt sind alle geistig mit dabei, setzt er sich in den Igel-Laden-Vorlese-Sessel und die Zuhörer erfahren endlich warum aus einem jungen Mann ein Frosch wurde der gerne auch wieder Mensch würde wenn er schon als Frosch keinen eigenen See finden kann. Wie es ihm dann im Schloss erging ist auch nicht ganz normal verlaufen aber lustig auf jeden Fall. Eine ausgesprochene Sonntagslektüre und hoffentlich bald als Buch auf dem Markt.

Manfred Schubert

Auch interessant

Meistgelesen

Besorgter Flaneur versorgt den Fischerjungen
Besorgter Flaneur versorgt den Fischerjungen
Der Klinikverbund Allgäu ist bereit für Covid-Patienten
Der Klinikverbund Allgäu ist bereit für Covid-Patienten
Die Polizei appelliert an die Bürger sich an die Ausgangsbeschränkung zu halten
Die Polizei appelliert an die Bürger sich an die Ausgangsbeschränkung zu halten
Unsicherheit um Covid-19 Tests: Dr. Matthias Sauter vom Klinikum Kempten klärt auf
Unsicherheit um Covid-19 Tests: Dr. Matthias Sauter vom Klinikum Kempten klärt auf

Kommentare