Unfall beim Einparken 

Kempten: Fußgängerin in Füssener Straße angefahren

+

Kempten - Am Montagmittag kam es zu einem Verkehrsunfall, an dem ein Pkw und eine Fußgängerin beteiligt waren.

Der 48-jährige Autofahrer hielt laut Polizeibericht in der Füssener Straße in Kempten sein Fahrzeug kurz an, um in eine freie Parklücke nach links einzufahren. Während er wartete besetzte ein anderer Pkw die Parklücke, sodass der 48-Jährige seine Fahrt geradeaus fortsetzte. In diesem Moment überquerte eine Fußgängerin die Füssener Straße, die ebenfalls mit einem Einfahren des Pkws in die Parklücke rechnete. Es kam zum Zusammenstoß zwischen dem Pkw und der Fußgängerin, wobei die 51-jährige Kemptenerin leicht verletzt wurde.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Hallo Kempten! Wir sind die neuen Babys!
Hallo Kempten! Wir sind die neuen Babys!
Gedanken zur (Un)-Sinnhaftigkeit der Maskenpflicht in Kindereinrichtungen
Gedanken zur (Un)-Sinnhaftigkeit der Maskenpflicht in Kindereinrichtungen
Veranstaltungswirtschaft sendet flammenden Appell an die Wirtschaft
Veranstaltungswirtschaft sendet flammenden Appell an die Wirtschaft
APC-Sommer wurde trotz Coronakrise und unsicherer Wetterlage ein voller Erfolg
APC-Sommer wurde trotz Coronakrise und unsicherer Wetterlage ein voller Erfolg

Kommentare