Rund 2000 aktive Teilnehmer zogen beim "Gaudiwurm" durch die Kemptener Innenstadt

Die Mischung macht‘s

+
Der Gaudiwurm zog am vergangenen Samstag durch die Kemptener Innenstadt.

Kempten – Jedes Jahr scheint der „Gaudiwurm“ der Faschingsgilde Rottach 97 Kempten e.V. mehr Teilnehmer und Zuschauer gewinnen zu können. Heuer war zudem Petrus gnädig gestimmt, der dem närrischen Treiben frühlingshaftes Wetter bescherte.

Hunderte von Zuschauern säumten den Weg des Gaudiwurms von der alten Allgäuhalle über die Bahnhofs- und Fischerstraße, entlang der Residenz bis hin zum Rathausplatz. Dort stieg dann auch die finale Sause mit den rund zweitausend aktiven Teilnehmern und all denen, die sich zum fröhlichen Treiben dazugesellen mochten. Geboten wurde eine bunte Mischung aus bayerischem Fasching, alemannischer Fastnacht und rheinischem Karneval.

Jörg Spielberg

Gaudiwurm in Kempten

Meistgelesen

Babys der Woche im Klinikum Kempten
Babys der Woche im Klinikum Kempten
Shawn James im "mySkylounge"
Shawn James im "mySkylounge"
Schüsse im Wald führen zu Großeinsatz der Polizei
Schüsse im Wald führen zu Großeinsatz der Polizei
Humanitäre Ziele statt Weltherrschaft
Humanitäre Ziele statt Weltherrschaft

Kommentare