Bei Kemptener Schülern gefunden

Gefälschter Schülerausweis und Marihuana

+

Kempten - Gleich zweimal hatte die Grenzpolizei am Osterwochenende mit Kemptener Schüler zu tun.

Kleinmenge von Marihuana sichergestellt

Im Zug von Kempten nach Buchloe stellte die Grenzpolizei Pfronten bei einer vierzehnjährigen Schülerin ein Kleinmenge von Marihuana sicher, verständigten deren Mutter und zeigten sie nach dem Betäubungsmittelgesetz an.

Urkundenfälschung

In seinem Schülerausweis hatte ein Sechzehnjähriger sein Geburtsdatum verändert. Die Grenzpolizei Pfronten stellte die Manipulation Sonntag bei einer Kontrolle des Schülers am Bahnhof in Kempten fest, stellten den Ausweis sicher und vernahmen ihn wegen Verdachts der Urkundenfälschung. 

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Bilder vom Sonntag in der Kreisbote-Fotobox
Bilder vom Sonntag in der Kreisbote-Fotobox
Das sind die Samstag-Bilder aus der Kreisbote-Fotobox
Das sind die Samstag-Bilder aus der Kreisbote-Fotobox
Und das gab´s am Freitag in der Fotobox zu sehen
Und das gab´s am Freitag in der Fotobox zu sehen
Hallo Kempten! Wir sind die neuen Babys!
Hallo Kempten! Wir sind die neuen Babys!

Kommentare