Wir verlosen zehn Schlemmerblöcke.

Kreisboten-Gewinnspiel: Entdecken, genießen und sparen in Kempten

+
Genuss für zwei, Bezahlen für einen: Der Kreisbote verlost zehn Schlemmerblöcke.

Oberallgäu - Der „Gutscheinbuch.de Schlemmerblock Kempten/Oberallgäu & Umgebung“ erscheint nun schon in 14. Auflage. Der Gastronomie- und Freizeitführer enthält in diesem Jahr 87 Gutscheine. Damit können Genießer auf eine Entdeckungsreise durch ihre Region gehen und zahlreiche Restaurants und Freizeitangebote ausprobieren. Bei allen Gastronomie- und den meisten Freizeitangeboten gilt das 2:1-Prinzip. Das heißt: Restaurants spendieren das zweite Hauptgericht, im Café ist das zweite Frühstück gratis oder im Kino bekommt der Partner die Karte geschenkt. In der Neuauflage sind viele langjährige Teilnehmer, aber auch neue Restaurants und Freizeitanbieter mit dabei.

Mitmachen und Gewinnen

Wir verlosen zehn Schlemmerblöcke. Wer teilnehmen will, füllt das unten stehende Formular aus und nennt das Stichwort "Köstlichkeiten". Teilnahmeschluss ist der 13. September 2020. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Wir wünschen viel Glück!

Die Gewinner werden per Email benachrichtigt und müssen ihren Gewinn innerhalb von vier Wochen in der Kemptener Kreisboten-Geschäftsstelle in der Salzstraße 30 abholen.

Für die Anmeldung ist die Eingabe der Pflichtfelder notwendig. Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen.Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit hier oder über den entsprechenden Abmelde-Link am Ende jedes Newsletters mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Coronavirus: Erster bestätigter Fall im Landkreis Oberallgäu
Coronavirus: Erster bestätigter Fall im Landkreis Oberallgäu
ADFC-Umfrage zum Fahrradklima: Hat Kempten ein Herz für Radler*innen?
ADFC-Umfrage zum Fahrradklima: Hat Kempten ein Herz für Radler*innen?
Die B12 wird in kommenden Jahren zum vierspurigen "Allgäuschnellweg"
Die B12 wird in kommenden Jahren zum vierspurigen "Allgäuschnellweg"

Kommentare