Glückliches Unentschieden

Wie schon im vorletzten Heimspiel gegen den Tabellenletzten FC Gerolfing (1:1), tat sich der TSV Kottern gegen den ebenfalls abstiegsgefährdeten FC Pinpinsried schwer und kam am Ende nur zu einem glücklichen 1:1-Unentschieden.

In der ersten Halbzeit beschränkten sich beide Mannschaften mehr auf die Defensive. In der Offensive kam auf beiden Seiten wenig zustande. Daher gab es auch kaum Torchancen. Die einzigen beiden nennenswerten Tormöglickeiten entstanden in den ersten zehn Minuten des Spiels. Während der Gästetorwart einen Freistoß von Christian Geiger gerade noch über die Latte lenken konnte (5.), wurde Heimtorwart Martin Gruber von einem eigenen Spieler geprüft. Er konnte gerade noch das Eigentor verhindern (7.). Nach dem Seitenwechsel waren die Gäste die stärkere Mannschaft und erspielten sich einige gute Einschussmöglich- keiten. Der TSV Kottern agierte meist über lange Bälle auf die einzige Spitze, Patrick Wachter. Ansonsten ließen sie die gewohnte Laufbereitschaft vermissen und übten so keinen Druck auf die Gäste aus. Nur Torwart Gruber war es zu verdanken, dass der TSV nicht in der ersten Viertelstunde der zweiten Halbzeit schon in Rückstand geriet. Er parierte zweimal glänzend. Christian Geiger verfehlte in der 65. Spielminute nur um wenige Zentimeter das Gästetor. Praktisch im Gegenzug lenkte abermals Gruber einen platzierten Schuss der Gäste über die Latte. 20 Minuten vor Spielende war aber auch er machtlos. Die Abwehr des TSV Kottern brachte den Ball nicht aus der Gefahrenzone und eine Pipinsrieder Angreifer zog aus 20 Metern ab. Der Ball landete unhaltbar im Kotterner Tor. Nach dem Rückstand schien der TSV Kottern aufgewacht zu sein. Er drängte vehement auf den Ausgleich und hatte durch Eisenmann und den eingewechselten Stefan Liebert zwei gute Chancen. Doch diesmal hielt der Gästetorwart den Vorsprung fest. Drei Minuten vor dem Schlusspfiff kam Patrick Wachter im Gästestrafraum zu Fall. Der Schiedsrichter pfiff Strafstoß, den der gefoulte souverän zum 1:1-Ausgleich verwandelte. Beide Mannschaften hatten zwar in der Nachspielzeit noch die Möglichkeit das Spiel für sich zu entscheiden, es blieb aber beim Unentschieden.

Meistgelesen

Erlebnistag im Grünen Zentrum
Erlebnistag im Grünen Zentrum
Babys der Woche im Klinikum Kempten
Babys der Woche im Klinikum Kempten
Neuer Ort des Miteinanders
Neuer Ort des Miteinanders
Eröffnung der "MangBox" in Kempten
Eröffnung der "MangBox" in Kempten

Kommentare