Große Freude bei allen Beteiligten

Der Rektor der Realschule an der Salzstraße, Anton Hartmann (v.l.), führt Pfarrer Rupert Ebbers und Pfarrer Hartmut Lauterbach – die die Segnung des neuen Gebäudes vornehmen – sowie die Gäste der offiziellen Einweihung durch die neuen Räume. Foto: Läufle

Nach nur rund einem Jahr Bauzeit ist das neue Mensagebäude der Realschule an der Salzstraße mittlerweile fertiggestellt und wird von den Schülern bereits seit Anfang des Schuljahres genutzt. Am Montag fand die offizielle Einweihung der Mensa und der sechs Klassenzimmer statt, die in dem Schulanbau untergebracht sind. Von der Mensa profitieren auch die Schüler der benachbarten Wittelsbacherschule, die ebenfalls dort zum Essen gehen können.

Anton Hartmann, Rektor der Realschule an der Salzstraße, freute sich in seiner Ansprache, dass das Gebäude mit Mensa und sechs Klassenzimmern Realität geworden ist. „Das ist eine Investition in das kostbarste Gut, das unsere Gesellschaft hat, nämlich die Kinder und Jugendlichen.“ Alfons Keisinger, Leiter der Wittelsbacherschule, brachte seine Freude darüber zum Ausdruck, dass seine Schüler die Mensa mitnutzen dürfen. „Mit dem Anbau wird nicht nur einer modernen Schulentwicklung für die zwei weiterführenden Schulen Rechnung getragen, sondern mit alter und neuer Architektur Historie und Gegenwart verbunden“, lobte OB Dr. Ulrich Netzer (CSU). Der Anbau sei in einem sehr straffen Zeitfenster umgesetzt worden, denn die Arbeiten konnten erst nach der Festwoche 2011 beginnen und mussten vor der Festwoche 2012 abgeschlossen sein. Neben dem Neubau des Mensagebäudes wurde auch die Aula der Realschule saniert und eine neue Eingangssituation geschaffen. Die Kosten für diese Maßnahmen belaufen sich bisher auf etwa 3,5 Millionen Euro. Die Gesamtbaumaßnahme wird jedoch erst mit der Generalsanierung der Realschule abgeschlossen sein.

Auch interessant

Meistgelesen

Bauchtanz, Ballett und Bastelei
Bauchtanz, Ballett und Bastelei
Babys der Woche im Klinikum Kempten
Babys der Woche im Klinikum Kempten
Mit dem Kreisboten die besten Sommerferien aller Zeiten erleben
Mit dem Kreisboten die besten Sommerferien aller Zeiten erleben
Schüler zeigen Einsatz
Schüler zeigen Einsatz

Kommentare