Große Kunst

Die zweite Auflage der erfolgreichen Eislauf-Show im Kemptener Eisstadion, die im vergangenen Februar an die 1000 Zuschauer begeisterte, erfährt unter dem Motto „Celtic Dance on ice“ eine weitere Steigerung: Am kommenden Sonntag, 22. Februar, um 19 Uhr starten unter anderem die Deutschen Vizemeister 2009 im Eiskunstlauf, Maylin Hausch und Daniel Wende, in einer bewegenden Show im Eisstadion an der Memminger Straße, um das Publikum zu begeistern. Die Veranstalter versprechen ein buntes Programm mit den Hauptformen des modernen Eiskunstlaufs und Irischer Steptanzes.

An diesem Abend in der Kemptener Eissporthalle sind Maylin Hausch und Daniel Wende die absoluten Stars auf dem Eis. Noch vor wenigen Wochen wurde das Eiskunstlaufpaar Deutsche Vize-Meister, nur besiegt von Aljona Sawtschenko und Robin Szolkowy. Kurz darauf belegten sie bei den Europameisterschaften einen unglaublichen 8. Platz und konnten sich dadurch für die Weltmeisterschaften im März qualifizieren. Wie auch im vergangenen Jahr ist die Synchron-Formation „Moon Dancer“ aus Bad Wörishofen wieder mit dabei. Sie sind nicht nur eine Augenweide, sondern auch im sportlichen Sinne erfolgreich: Bei den Deutschen Meisterschaften 2008 erreichten sie den 4. Platz. Bayerischer Spitzenläufer ist Timo Müller, der nicht nur Bayerischer Vizemeister 2009 ist, sondern auch im Januar bei den Deutschen Meisterschaften 2009 den 2. Platz belegte. Irisches Flair im Allgäu Ein weiteres Highlight ist der Auftritt der „Celtic Dance Company“, die echtes Irisches Flair in das Eisstadion zaubern werden. Die Irischen Steptänzer haben bereits einige Deutsche Meistertitel nach Kempten geholt und werden auf einer eigens für diesen Abend gebauten Bühne unter anderem mit einem Medley von Tänzen aus Michael Flatley´s „Lord of the Dance“ das Publikum in der Memminger Straße in ihren Bann ziehen. Außerdem sind Eiskunstläufer aus dem Leistungszentrum Oberstdorf und Nachwuchstalente aus dem Allgäu zu bewundern. Ebenso präsentieren die Eismäuse von Kati Winkler, was sie in einer Saison gelernt haben und die besten Eiskunstläufer des ESC Kempten zeigen ihr Können. Moderator Mike Schell wird die Läuferinnen und Läufer professionell präsentieren und die Firma LichtDsign die Eishalle in stimmungsvolles Licht tauchen. Einlass zu der Veranstaltung ist bereits ist um 18.30 Uhr.

Meistgelesen

Babys der Woche im Klinikum Kempten
Babys der Woche im Klinikum Kempten
Entdecke den Skyline Park neu: Neues Gelände, neue Attraktionen, neuer Fahr-Spaß
Entdecke den Skyline Park neu: Neues Gelände, neue Attraktionen, neuer Fahr-Spaß
Der älteste Kemptener feiert 105. Geburtstag
Der älteste Kemptener feiert 105. Geburtstag
Demokratie unter Beschuss
Demokratie unter Beschuss

Kommentare