"Gut vorbereitet"

„Auf Leitungsaufgaben in der Pflege gut vorbereitet“, fühlten sich die Teilnehmer des Seminars für Fort- und Weiterbildung (SFW) an der Berufsfachschule für Altenpflege in Kempten. Das SFW ist nach dem Bildungs-Qualitäts- Management (BQM) zertifiziert und entspricht den Anforderungen der „Anerkennungs- und Zulassungsverordnung – Weiterbildung (AZWV) der Agentur für Arbeit“.

Insgesamt 21 Teilnehmer aus Allgemeinkliniken, Fachkliniken, ambulanten Pflegediensten, Tagesstätten und stationären Altenpflegeeinricht- ungen aus dem Allgäu feierten jetzt den erfolgreichen Abschluß der einjährigen berufsbegleitenden Weiterbildung zur „verantworlichen Pfelgefachkraft/Leitung einer Station“ und nahmen ihre Zertifikate in Empfang. Für die große pflegerische, soziale und wirtschaftliche Verantwortung in der mittleren Führungsebene dieser Einrichtungen fühlten sich die Weiterbildungsteilnehmer gut vorbereitet. Das Themanspektrum reichte von Pflegeorganisation, betriebswirt- schaftlichen Grundkenntnissen, Qualitätsmanagement, Arbeits- und Haftungsrecht bis hin zu Beratungs-, Kritik- und Konfliktgesprächen. In einem konkreten Praxisprojekt im Marienheim Mussenhausen, einer stationären Pflegeeinrichtung, lernten die Teilnehmer Strukturen zu erfassen, Befragungen zu machen und die Ergebnisse zu präsentieren. Bereicherung Auch der persönliche Austausch der Teilnehmer der verschiedenen Einrichtungen erlebten die angehenden Leitungskräften als große Bereicherung. Im Abschlusscolloquium präsentierten die Absolventen ein Projekt, das sie in der eigenen Einrichtung analysiert hatten und stellten sich den Fragen der beiden Prüfer. Nähere Informationen über die Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten gibt es unter Tel: 0831/15433 oder im Internet unter www.ggsd.de beziehungsweise unter www.altenpflegeschule-kempten.de.

Meistgelesen

Babys der Woche im Klinikum Kempten
Babys der Woche im Klinikum Kempten
Das „Große Loch“ im Fernsehen
Das „Große Loch“ im Fernsehen
Erlebnistag im Grünen Zentrum
Erlebnistag im Grünen Zentrum
Eröffnung der "MangBox" in Kempten
Eröffnung der "MangBox" in Kempten

Kommentare