Pro Gutachten

Nur zwei Gemeinderäte waren bei der Beschlussfassung der 14. Sitzung im Rathaus anderer Meinung. Alle anderen stimmten zu, dass eine Analyse der Einzelhandelssituation in der größten Marktgemeinde des Landkreises durchaus hilfreich sein könnte. Was Dr. Manfred Heider für das Honorar von 12300 Euro zu Papier bringen soll, ist vielleicht das letzte Puzzleteil in der Entscheidung pro oder kontra Errichtung eines Dienstleistungszentrums samt Supermarkt im Zentrum.

THOMAS WÜRZNER, Altusried – Nur zwei Gemeinderäte waren bei der Beschlussfassung der 14. Sitzung im Rathaus anderer Meinung. Alle anderen stimmten zu, dass eine Analyse der Einzelhandelssituation in der größten Marktgemeinde des Landkreises durchaus hilfreich sein könnte. Was Dr. Manfred Heider für das Honorar von 12300 Euro zu Papier bringen soll, ist vielleicht das letzte Puzzleteil in der Entscheidung pro oder kontra Errichtung eines Dienstleistungszentrums samt Supermarkt im Zentrum.

Auch interessant

Meistgelesen

Babys der Woche im Klinikum Kempten
Babys der Woche im Klinikum Kempten
Bezirksmusikfest in Probstried
Bezirksmusikfest in Probstried
Mit dem Kreisboten die besten Sommerferien aller Zeiten erleben
Mit dem Kreisboten die besten Sommerferien aller Zeiten erleben
Feiern verbindet
Feiern verbindet

Kommentare