Gute Laune bei den Rottachern

In guter Stimmung hat die Faschingsgilde Rottach (FGR) am Samstag im Kornhaus ihren Narrenball gefeiert. Zwar hatte die Gilde als Veranstalter nach eigener Aussage mit den chaotischen Wetterverhältnissen zu kämpfen, die anwesenden Narren und Gäste waren dafür aber dennoch nicht schwer in Stimmung zu bringen und sie blieben es auch bis zum Ende des Narrenballs weit nach Mitternacht.

Dass der ganze Saal schon am frühen Abend zu brodeln anfing, dazu trug die Show- und Tanzkapelle „Die Lamas“ mit ihren fetzigen und in die Beine gehenden Rhythmen genauso bei, wie die witzig und mitreißend vorgetragene Moderation von Richard Wendelin Brunner, dem Zeremonienmeister der Faschingsgilde Rottach, die sich durch den ganzen Abend zog. Die Glanzlichter des Abends waren der Komödiant Werner Schleich aus Landsberg, der mit seiner Einlage „eine berauschende Hitparade“ wahre Lachstürme erzeugte. In feinster Playbackmanier parodierte er Pavarotti mit einer Arie aus einer Verdi-Oper genauso wie Nana Mouscouri, Marianne Rosenberg und Peter Orlow, wofür er am Schluss seiner Vorstellung einen frenetischen Applaus erntete. Die Tombola, mit heuer sehr attraktiven Hauptpreisen, ist im allgemeinen Trouble und dem Tanzfieber beinahe etwas untergegangen. Nicht zuletzt sei zu erwähnen, dass der Auftritt ihrer Lieblichkeit Prinzessin Talitha I und seiner närrischen Hoheit Prinz Marcel I, einem waschechten Schweizer, zum vollen Erfolg wurde. Beide vertraten äußerst witzig und mit viel Charme seit Anfang der Saison die Tradition der Faschingsgilde Rottach.

Auch interessant

Meistgelesen

Feiern verbindet
Feiern verbindet
Babys der Woche im Klinikum Kempten
Babys der Woche im Klinikum Kempten
Bezirksmusikfest in Probstried
Bezirksmusikfest in Probstried
Schüler zeigen Einsatz
Schüler zeigen Einsatz

Kommentare