Abwechslungsreiches Programm

Von Kabarett bis Konzert

+
Seit vielen Jahren ein bewährt gutes Team in Sachen Kultur: Alfred Rietzler (v.l.), der den Kulturkalender seit 17 Jahren druckt, die Kulturbeauftragte der Gemeinde, Christine Rietzler und Rathauschef Anton Klotz.

Haldenwang – Der Kulturkreis der Gemeinde Haldenwang hat den Kulturkalender 2014 vorgestellt. 22 Veranstaltungen unterschiedlichster Couleur sind geplant. Von Kunstausstellungen, Mitmachaktionen, einer Märchenoper oder Kabarett bis hin zu Konzerten ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Seit nunmehr 17 Jahren kümmern sich die 22 Mitglieder des Haldenwanger Kulturkreises Jahr für Jahr um ein abwechslungsreiches und ansprechendes Programm (siehe nebenstehender Kasten) für Kulturfreunde aller Altersklassen. Elf der insgesamt 22 auf dem diesjährigen Kulturkalender aufgeführten Veranstaltungen wird das Team dabei selbst organisieren.

„Wir wollen mit unseren Veranstaltungen in unserer mehr und mehr von modernen Medien beherrschten Gesellschaft die Möglichkeit zur Begegnung, zum Gespräch, zum Gedankenaustausch, zur gemein- samen Freude an den verschiedenen Darbietungen geben“, sind sich die örtliche Kultur- beauftragte Christine Rietzler und ihre engagierten Mitstreiter einig. „Wir haben ein Stück Dorfleben mitgestaltet, wir sind anderen Menschen begegnet, sei es der Nachbar, den man sonst nie im Dorf sieht, sei es ein Künstler, den man immer schon mal kennen lernen wollte oder gute Freunde, die man vielleicht aus den Augen verloren hat und bei einer Veranstaltung wieder getroffen hat. Die größte Freude für uns ist immer wieder, wenn jemand nach der Veranstaltung auf uns zukommt und sagt: Das war ein schöner Abend.“

Das Programm: 

24. Februar – 25. April:Ausstellung Marion Bracciali. Bildnerische Arbeiten in Malerei und Graphik. Rathaus Haldenwang.

15. März, 20 Uhr: n.e.t.t.o. Mit tadelloser Ökobilanz präsentiert sich n.e.t.t.o, das „notorisch erotomane transkulturelle tanzorchester“ nach Entsorgung der meisten elektrischen Geräte. Gasthaus „Sonne”.

29. März, 19 Uhr: Rosenfeuer 4. April, 20 Uhr: „2erlei” – Gerlinde Böhler und Birgit Prestel mit ihrem Programm („Ausgricht bisch glei”), Sportzentrum (Spoze)

30. April, 20.30 Uhr: Ü30- Rocknacht. Live-Musik mit „7Grad” (Classic Rock Coverband). Spoze 1. Mai, 13.30 Uhr: Maibaum

23. Mai, 20 Uhr: „Bei eis dahoam”. Mit Musikgruppen aus Haldenwang. Spoze.

14. Juni, 20 Uhr: Sylvia Kirchherr. Intuitive Gesänge, mexikanische Volkslieder. Selber G´schriebenes gejodelt, Bayerisches und Weitgereistes. Leonhardskapelle Börwang.

13. Juli, 16 bis 18 Uhr: Kinderkunstspektakel. Kreative Mitmachaktion für Klein und Groß mit dem KiKu-Team. Schwimmbad Haldenwang August: Theaterfahrt (Termin wird noch bekanntgegeben).

22. September – 28. November: Kunstausstellung. Künstler aus Haldenwang zeigen ihre Werke im Rathaus.

27. September, 10 Uhr: Viehscheid

18. Oktober, 20 Uhr: Heimatabend. Der Trachten- und Heimatverein „Wageggler“ lädt ein zu Spiel und Tanz. Spoze. 25. Oktober, 20 Uhr: „Legato” verbinden Folk, Klezmer, Volksmusik, Jazz, Blues, Klassik = Weltmusik. Spoze.

23. November, 18.30 Uhr: „Hänsel und Gretel”. Märchenoper von Engelbert Humperdinck gesungene und von Prof. Dr. Joseph Kiermeier-Debre erzählte Version der Oper. Spoze.

29. November, 20 Uhr: Jahreskonzert der Musikkapelle Haldenwang. Spoze. 5. Dezember, 18 Uhr: Nikolausumzug.

7. Dezember, 17 Uhr: Pucki erzählt. „Bekanntes und weniger Bekanntes” aus der Märchenwelt. Rathaus Haldenwang.

13. Dezember, 20 Uhr: Adventssingen. Veranstalter: Männerchor Börwang. Spoze.

Sabine Stodal

Auch interessant

Meistgelesen

Bauchtanz, Ballett und Bastelei
Bauchtanz, Ballett und Bastelei
Indien trifft Allgäu
Indien trifft Allgäu
Zwischen Romantik und Realität
Zwischen Romantik und Realität
Freihandelsabkommen erleben Revival
Freihandelsabkommen erleben Revival

Kommentare