57-Jähriger Kemptener birgt seinen Fund selber

Handgranate abgegeben

Kempten - Ein 57-jähriger Kemptener fand am Donnerstag im Bereich der Äußeren Rottach eine Handgranate. Anstatt die Behörden zu verständigen, barg der Mann die Handgranate selbst und brachte sie schließlich am Sonntagabend bei der Polizei in Kempten vorbei.

Die Polizei Kempten weist in diesem Zusammenhang dringend darauf hin, dass derartige Funde umgehend der Polizei zu melden sind. Zudem ist von einer eigenständigen Bergung derartiger Granaten dringend abzusehen. Die Granate wurde dem Kampfmittelräumdienst übergeben. (PI Kempten)

Auch interessant

Meistgelesen

Hallo Kempten! Wir sind die neuen Babys!
Hallo Kempten! Wir sind die neuen Babys!
Jugendlicher „leiht“ sich Motorrad und baut Unfall
Jugendlicher „leiht“ sich Motorrad und baut Unfall
Skandalumwittertes Gemälde und stiftische Historie locken viele Besucher an
Skandalumwittertes Gemälde und stiftische Historie locken viele Besucher an
Altusrieder Schüler sammeln für Kinder in Ghana
Altusrieder Schüler sammeln für Kinder in Ghana

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.