Hochwertige Angebote

Egal, ob in Stuttgart oder in Zürich – der Isny-Stand von Stadt und Vereinen lockte zahlreiche Messebesucher zu einem Informationsgespräch an. Foto: privat

Wandern und Radfahren – das waren 2012 die Topthemen am Isny-Stand auf der CMT in Stuttgart und der Fespo Zürich. Die Isny Marketing GmbH präsentierte sich in Kooperation mit dem Verein der Isnyer Gastgeber e.V. und der Käseschule Allgäu den Besuchern aus Baden-Württemberg, Bayern, Rheinland-Pfalz, Hessen und der Schweiz.

Nach der CMT Stuttgart und der Fespo Zürich zieht das Isnyer Büro für Tourismus eine positive Zwischenbilanz: „Wir konnten intensive Beratungsgespräche führen, neben Wandertipps und Anfragen von Wohnmobilisten war auch Gesundheit ein Thema“, freut sich Margret Kaiser, Leiterin des Büros für Tourismus. „Mit dem neuen Arrangement ‘Teste, was Dir gut tut!’ – einer Wohlfühlwoche mit zehn GesundheitsSchecks in Isny – und den Isnyer Reiseideen hatten wir attraktive und vor allem hochwertige Angebote im Gepäck, die wir den Gästen an die Hand geben konnten“, so Eberhard Garbs, Vorsitzender des Vereins der Isnyer Gastgeber. Beliebte Kostproben Gerne angenommen wurden auch die Kostproben von Fruchtriegeln der Rapunzel Naturkost GmbH, die Käsewürfel der Käseschule Allgäu und ein Schluck Isnyer Wasser oder Seezüngle. Mit vorläufig rund 225 000 Besuchern hat sich die CMT im Jahr 2012 auf Rekordkurs begeben, bisher konnte diese Marke nur 2008 übertroffen werden. Die Fespo Zürich zählte rund 65 000 Reisehungrige. „Auffällig war insbesondere in Stuttgart, dass viele Besucher mit gezielten Anfragen für Gruppenreisen und Vereinsausflüge auf uns zugekommen sind“, so Johanna Schäffer vom Büro für Tourismus. Im Nachgang zur Beratung am Messestand haben alle Interessenten ein individuell abgestimmtes Reiseprogramm per Post oder Mail aus Isny erhalten. Isny auch in München Zum Abschluss der Messesaison 2012 präsentiert sich die Isny Marketing GmbH gemeinsam mit der Gemeinde Argenbühl, dem Verein der Isnyer Gastgeber e.V. und der Käseschule Allgäu vom 22. bis 26. Februar erstmals auf der f.re.e in München. In Kooperation mit dem Tourismusverband Ostallgäu belegt Isny dort eine 28 Quadratmeter große Standfläche in Halle A5. „Ausschlaggebend war für uns unter anderem die gute Verkehrsanbindung ins Allgäu. Über die A96 erreichen uns Gäste aus dem Großraum München in rund zwei Stunden“, erklärt Margret Kaiser die Ergänzung der f.re.e im Messeplan. „Damit knüpfen wir an das Marketing der Dachverbände an. Als Partner der Allgäu GmbH waren wir in den letzten Monaten bei verschiedenen Kampagnen in der Region präsent.“

Meistgelesen

Erlebnistag im Grünen Zentrum
Erlebnistag im Grünen Zentrum
Babys der Woche im Klinikum Kempten
Babys der Woche im Klinikum Kempten
Neuer Ort des Miteinanders
Neuer Ort des Miteinanders
Eröffnung der "MangBox" in Kempten
Eröffnung der "MangBox" in Kempten

Kommentare