Hörenswertes

„Stadtgeschichte für die Ohren“ – an diesem Projekt arbeiten derzeit elf Schülerinnen und Schüler des Carl-von-Linde-Gymnasiums. Im Rahmen des Projekt-Seminars ihrer 11. Klasse kreieren sie Hörstücke zu Themen, die sie sich selbst ausgesucht haben: Stücke von Jugendlichen für Jugendliche. Ziel des Projekts ist es, Informationen über die Stadtgeschichte im Allgäu-Museum mit den Sehenswürdigkeiten der Innenstadt kommunikativ zu verbinden. Nun suchen die Gymnasiasten Zeitzeugen.

Ausgangspunkt sind historische Kemptener Gebäude und Exponate im Allgäu Museum. Diese werden zunächst erforscht und dann in einer besonderen Geschichte unterhaltsam dargestellt. Eine Schülergruppe geht der Bedeutung der Kemptener Fürstäbte nach. Weitere Themen sind die Zeit des Zweiten Weltkriegs in Kempten, Kinderleben und Spielzeug im 19. Jahrhundert, die Geschichte der St.-Lorenz-Basilika mit ihrer alten Kirchturmuhr sowie die Geschichte der Kemptener Stiftstadt. In den Hörstücken erhalten die Dargestellten eine Stimme und einen Charakter – eine schwierige, aber öffentlichkeitswirksame Aufgabe für die Jugendlichen. Philipp Hailer und Theresa Büchter erstellen ein Hörstück zum Thema „Persönliche Erlebnisse in Kempten während der Kriegszeit und dem Dritten Reich“. Dafür suchen die Schüler Zeitzeugen, die bereit sind von ihren Erlebnissen und Erfahrungen zu berichten. Interessierte Zeitzeugen können über die Museumsverwaltung (Tel. 0831/2525390) Kontakt aufnehmen. Erfahrungen sammeln Die Audioguide-Geräte kann man ab Juni im Allgäu-Museum ausleihen und sich damit im Museum und in der Innenstadt führen und begleiten lassen. Mehr Hörstücke der Jugendlichen werden ab Dezember bereitstehen. Ab Herbst werden sowohl für das Allgäu Museum als auch für den APC-Park spezielle, nur für diese Anlagen produzierte Audioguide-Führungen angeboten. Das Schülerprojekt hilft dabei Praxiserfahrungen zu sammeln. Gefördert wird das Projekt-Seminar von der Stiftung Zuhören, dem Bayerischen Rundfunk, der Landesstelle für nichtstaatliche Museen in Bayern und der Stadt.

Auch interessant

Meistgelesen

Bezirksmusikfest in Probstried
Bezirksmusikfest in Probstried
Babys der Woche im Klinikum Kempten
Babys der Woche im Klinikum Kempten
Feiern verbindet
Feiern verbindet
Schüler zeigen Einsatz
Schüler zeigen Einsatz

Kommentare