Hohe Auszeichnung

Vergangenen Freitag wurde dem FC Kempten in der Gaststätte „Zum Stift“ der „Sepp-Herberger-Preis“ für seine langjährige hervorragende Jugendarbeit überreicht. Nach 1983 erhielt der FC nun schon zum zweiten Mal die wohl höchste Auszeichnung, die es vom DFB im Bereich Jugendfußball gibt. Walter Auerbacher, Kemptener „Urgestein“ und Jugendleiter des FC Kempten, nahm den Preis für seinen Verein von Bezirksjugendleiter Fritz Glück entgegen und versprach, entgegen seines ursprünglichen Entschlusses bei der Jahreshauptversammlung das Amt niederzulegen, nun doch die erfolgreiche Jugendarbeit fortzuführen, was bei allen Anwesenden sehr begrüßt wurde.

In seiner Laudatio gratulierte Benno Glas, Kreisvorsitzender des Bayerischen Landessportverband, dem FCK und stellte heraus, dass der „Sepp Herberger Preis“ ein Qualitätssiegel darstelle. Gerade im Gegensatz zu anderen Vereinen sei es dem FC gelungen, den Jugendlichen den Fußball sowohl als Leistungssport als auch als Breitensport anzubieten. Man könne nicht oft genug sagen, wie wichtig das gerade in der heutigen Zeit sei, in der Jugendliche immer häufiger zu Drogen, Gewaltexzessen und Kriminalität neigen, auch diejenigen anzusprechen, die den Fußballsport als Breitensport sehen wollen. Er bedankt sich bei Auerbacher und bei allen Mitarbeitern für die hervorragende Arbeit. Es folgten das Grußwort und die Gratulation von Harald Platz, Präsident des Stadtverbands der Sportvereine. Auerbacher bleibt Anschließend übernahm Bezirksjugendleiter Fritz Glück nach seiner Laudatio die Verleihung des Preises vor. Auerbacher nahm den Preis entgegen und bedankte sich bei all seinen Mitarbeitern, Gönnern und Gratulanten. Nach einem Exkurs durch die Jugendabteilungen und einem besonderen Dank an Volker Jung, seinem Stellvertreter, verabschiedete er einige verdiente und erfolgreiche Jugendtrainer wie Antonio Pisanu und Werner Moll. Danach sagte er die von allen lang ersehnten Worte: „Ich mache weiter“. Dies war nicht nur für die anwesenden Jugendmannschaften die beste Nachricht seit langer, langer, langer Zeit beim FC.

Meistgelesen

Erlebnistag im Grünen Zentrum
Erlebnistag im Grünen Zentrum
Babys der Woche im Klinikum Kempten
Babys der Woche im Klinikum Kempten
Neuer Ort des Miteinanders
Neuer Ort des Miteinanders
Eröffnung der "MangBox" in Kempten
Eröffnung der "MangBox" in Kempten

Kommentare