CDU Isny mit neuer Spitze

Dr. Alexander Sochor ist neuer Vorstand des CDU-Ortsverbands in Isny. Er löst damit Peter Dorn ab. Unterstützt wird Sochor von seinem Stellvertreter Georg Kronenwetter. Neuer Kassierer nach Ausscheiden von Julius Hofer ist Jürgen Immler. Das Amt des Schriftführers hat Konstantin Bodenmüller inne, Katrin Mechler ist Pressereferentin und Josef Stolz und Karl Butscher agieren als Kassenprüfer. Zuständig für den Internetauftritt ist Thomas Heinz in Zusammenarbeit mit Katrin Mechler. Die Beisitzer des Vorstandes sind Dieter Hechelmann, Alexander von Quadt, Dr. Clemens Müller, Franz Seitz, Peter Manz und Sigrid Jork.

Seit 1946 gibt es nun schon den CDU-Ortsverband in Isny und er kann auf eine abwechslungsreiche Geschichte zurückblicken. Die Anfänge waren nach dem Zweiten Weltkrieg nicht gerade einfach, aber der Wille zur Demokratie in Deutschland beizutragen waren ausschlaggebend für alle unternommenen Schritte. Der bisherige Vorsitzende des Ortsverbandes, Peter Dorn, hat mit einem Rückblick auf das „Superwahljahr 2009“ die Ereignisse noch einmal Revue passieren lassen. Kommunalwahl, Bundestagswahl, Europawahl und Wahl des Kreisrates waren zu bewältigen. Die Orts-CDU hatte sich auf einen Profilwahlkamp festgelegt und die Sitzzahlreduzierung im Gemeinde- rat war die erste Hürde, die zu bewältigen war. „Wir müssen handeln, damit wir den Anschluss an die Wähler behalten“, war eine der angesteuerten Ziele. Dorn ist der festen Überzeugung, dass es der CDU gelingen wird, auch in Zukunft bei allen wichtigen Entscheidungen ein gewichtiges Wort mitreden zu können. „Die nächsten Kommunalwahlen sind noch fern, aber es kann nicht früh genug mit entsprechenden Aktionen begonnen werden. Werte ändern sich nicht, aber wohl die Akzeptanz in der Wählerschaft“, so Dorn. Als Quintessenz seiner bisherigen Tätigkeit und unter Zusicherung der weiteren aktiven Beteiligung am politischen Geschehen trat er vom Vorsitz des Ortsvereins zurück. Der Kassier, Julius Hofer, konnte mitteilen, dass der Ortsverband mit seinen Finanzen auf der „sicheren Seite“ ist. Dorn würdigte seine 57-jährige Tätigkeit als Kassier und Mitglied der CDU. „Julius Hofer dürfte der am längsten amtierende Kassier des Bundes CDU sein. Für seine Verdienste wird er in der nächsten Jahresversammlung noch besonders geehrt.“ Die Entlastung des Vorstands erfolgte im allgemeinen Einverständnis.

Auch interessant

Meistgelesen

Babys der Woche im Klinikum Kempten
Babys der Woche im Klinikum Kempten
Bauchtanz, Ballett und Bastelei
Bauchtanz, Ballett und Bastelei
Schüler zeigen Einsatz
Schüler zeigen Einsatz
Indien trifft Allgäu
Indien trifft Allgäu

Kommentare