Isnyer Automobil Ausstellung

Breites Spektrum

+
Ein „alter Hase“ präsentiert seine Trophäen.

Das Bild ist abgerundet, wenn man die einzelnen Aktionen betrachtet, die in diesen Tagen in Isny laufen. Vom Energiegipfel zur Sternfahrt der E-Mobilisten, von „Erlebnis Handwerk“ bis zur Automobil Ausstellung war wieder einmal alles geboten.

Das zieht nicht nur Besucher nach Isny, sondern auch – wie in diesem Fall – die Autohändler und die große Menge der Vespafahrer, die an diesem Tag bei hervorragenden Wetterbedingungen ihre Sternfahrt nach Isny machen konnten.

Buntes Treiben in Isnys Altstadt an allen Ecken und Enden. Mit den Baustellen konnte man sich gut arrangieren und Parkplätze standen auch genug zur Verfügung. Die neuen Trends im Fahrzeugbau waren gut präsentiert und Hybridmodelle, Elektroautos und auch einige sparsame Benziner waren da genauso vorgestellt wie die „dicken Brummer“ mit Zertifikaten nach der Euronorm. Bei angenehmen Temperaturen und meist durchgehendem Sonnenschein bummelten die Besucher herum und auch in den Geschäften und Cafés war Betrieb. Locker war die Stimmung, interessant die Gespräche und so angeboten kam sicher mancher Kauf zustande. Die Oldtimerfreunde konnten immer wieder ein Extremmodell entdecken, ddas sich nicht von den Neuwagen abgrenzte, sondern als Teil der Automobilgeschichte wunderbar dazwischenpasste. Die „Grenzenlosen“ und die Schalmeien hatten mittendrin ihre Auftritte und ein bisschen „Zwinging Isny“ kam gut an. Gastronomisch war ebenfalls gut vorgesorgt. Der Duft vom Grill und frischen Waffeln, von deftigem Essen und Kaffee lag in der Luft. Da sieht man deutlich: Wenn man auch Energiewende und Sparsamkeit irgendwie auf die Fahnen geschrieben hat – sauertöpfisch und einseitig muss man deshalb noch lange nicht sein. Wer die Abwechslung liebt, kommt am kommenden Wochenende ebenfalls auf seine Kosten. Dann ist in Ratzenhofen ein großes Reitturnier angesagt. Edle Pferde und tolle Leistungen sind zu erwarten. Für viele Freunde des Pferdesports fast ein „Muss“.

Manfred Schubert

Auch interessant

Meistgelesen

… beim Blutspenden. Ein Erfahrungsbericht mit Hindernissen
… beim Blutspenden. Ein Erfahrungsbericht mit Hindernissen
Mitglieder des "Arbeitskreis Sport in Schule und Verein" kümmern sich um Schulsportwettbewerbe
Mitglieder des "Arbeitskreis Sport in Schule und Verein" kümmern sich um Schulsportwettbewerbe
Rassekaninchen geben sich in Kempten ein Stelldichein
Rassekaninchen geben sich in Kempten ein Stelldichein
Wohnungen für Studenten und Menschen mit Behinderung in Sankt Mang
Wohnungen für Studenten und Menschen mit Behinderung in Sankt Mang

Kommentare