Gimme Some More Lovin‘

Der diesjährige Kultursommer geht zu Ende, als er am schönsten ist

+
Zum Abschluss des Kultursommers waren die Blues Brothers zu Gast im Innenhof der Residenz.

Kempten – Die Blues Brothers, unter diesem Markenzeichen wurde nicht nur vor vierzig Jahren Film- und Musikgeschichte von den zwei Schauspielern John Belushi und Dan Aykroyd jenseits des großen Ozeans geschrieben, sondern mittlerweile auch Kemptener Bandgeschichte, da die gleichnamige Showcombo bereits seit 2009 mit wechselnden Musikern auf vielen Bühnen im Kemptener Raum immer wieder mal unterwegs ist.

Letzten Samstag fand sie sich zu einem fulminanten Abschlusskonzert des diesjährigen, mit heißer Nadel gestrickten Kultursommers zusammen.

Die Musiknummern, der Film von 1980 und das ganze Drumherum sind mittlerweile so zum allgemeinen Kulturgut geworden, dass die Band sich während ihres Auftritts gar nicht mehr mit den Namen der Musiker vorstellt, sondern ganz einfach unter den Rollennamen aus dem Film. Und so bringen Jake und Elwood Blues (Jonathan Ettensberger und Simon Gail) mit ihrem unverkennbaren Outfit – schwarzer Hut, weißes Hemd, Krawatte und Sonnenbrille – von Beginn weg mit einer tollen Performance die Stimmung unter dem zahlreichen Publikum zum Kochen, während Aretha Franklin (Leonie Leuchtenmüller) die weiblichen Zutaten dazu mischt.

Die Band im Hintergrund treibt mit druckvoller Rhythmusgruppe und sattem Bläsersound die Fronttruppe immer wieder zu Höchstleistungen an. Bravo, da fehlt nicht mehr viel zum Sound der Crème de la Crème von amerikanischen Studiomusikern, die damals für den Film die Coverversionen von durchwegs schon weltbekannten Hitnummern aus Rhythmn ´n Blues, Funk, Soul und Gospel eingespielt haben.

Zwei Stunden ausgelassene Spielfreude und Standing Ovations beim Publikum bei milden spätsommerlichen Temperaturen im Innenhof der Residenz gehen wie im Flug vorüber, und nach vier Zugaben ist der diesjährige Kultursommer, der trotz Corona zu einem schönen Erfolg für Kemptens Kulturmacher wurde, vorbei.

Jürgen Kus

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Versuchtes Tötungsdelikt mit flüchtigen Tätern
Versuchtes Tötungsdelikt mit flüchtigen Tätern
Serie Beauftragte des Stadtrats 2020 - 2026 Stephan Prause (CSU): Beauftragter für Menschen mit Behinderung
Serie Beauftragte des Stadtrats 2020 - 2026 Stephan Prause (CSU): Beauftragter für Menschen mit Behinderung
Aktuelle Infos zum Corona-Virus in Kempten und im Oberallgäu
Aktuelle Infos zum Corona-Virus in Kempten und im Oberallgäu
Bürgerfrühschoppen in Heimenkirch
Bürgerfrühschoppen in Heimenkirch

Kommentare