Neues Fahrzeug bewährt sich

Premiere bei der Feuerwehr Überbach

Zwei Feuerwehrautos und Feuerwehrleute im Schnee auf der Autobahn A7 bei einem Verkehrsunfall in der Abenddämmerung.
1 von 3
Zum ersten Mal im Einsatz: Das neue Fahrzeug der Feuerwehr Überbach auf der A7.
Ein Feuerwehrauto und Feuerwehrleute im Schnee auf der Autobahn A7 bei einem Verkehrsunfall in der Abenddämmerung, rechts ein Kleintransporter und ein Auto.
2 von 3
Die Feuerwehrleute halfen bei einem Glätteunfall in der Abenddämmerung.
Autos, ein Lastwagen, ein Polizeifahrzeug und im Hintergrund ein Feuerwehrauto mit Blaulicht auf der Autobahn A7 im Schnee und bei Dunkelheit.
3 von 3
Vorübergehend waren beide Richtungsfahrbahnen blockiert.

Oberallgäu - Am Mittwoch, 10. Februar, kam es auf der Autobahn A7 zwischen Raststätte Allgäuer Tor und Bad Grönenbach auf beiden Richtungsfahrbahnen zu einem Glätteunfall.

Kreisboten-Leser Johann Georg Kühnbach hat gegen 18 Uhr vor Ort dokumentiert, wie die Feuerwehr Überbach zu Hilfe eilte und dabei zum ersten Mal ihr neues Feuerwehrauto zum Einsatz brachte, das seit Ende November 2020 bereitsteht.

kb

Rubriklistenbild: © Johann Georg Kühnbach

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wiggensbach diskutiert über Öffnung des Freibades
Wiggensbach diskutiert über Öffnung des Freibades
Trotz Demonstrationsverbot - Hunderte „Querdenker“ ziehen durch Kempten
Trotz Demonstrationsverbot - Hunderte „Querdenker“ ziehen durch Kempten
Für heute geplante „Querdenker“-Demo und -Kundgebung: Jetzt beides untersagt
Für heute geplante „Querdenker“-Demo und -Kundgebung: Jetzt beides untersagt
ARD-Filme komplett im Allgäu gedreht
ARD-Filme komplett im Allgäu gedreht

Kommentare