Tat im Supermarkt

Handgreiflicher Ladendieb - Zeugenaufruf

Ladendiebstahl
+
Am Mittwoch fiel ein Ladendieb in Kempten auf.

Kempten - Diebstahl und Gewalt, davor schreckte ein bislang unbekannter Täter am Mittwoch nicht zurück.

Der Mann wurde am Mittwochvormittag gegen 9 Uhr von einer Angestellten des Norma-Discounters in der Duracher Straße dabei beobachtet, wie er eine Flasche Hochprozentiges in seinen mitgeführten Rucksack packte. An der Kasse bezahlte er jedoch nur andere Kleinwaren, weshalb er von der Angestellten beim Verlassen des Geschäftes angesprochen wurde. Der ca. 45 Jahre alte und ca. 180 Zentimeter große Mann blieb jedoch nicht stehen, sondern schob die Angestellte zur Seite. Dieser gelang es noch das Diebesgut aus dem Rucksack zu ziehen, ehe der Unbekannte flüchten konnte. Bei dem Vorfall wurde die Angestellte leicht verletzt. Die Identität des Mannes ist nun u.a. Gegenstand der polizeilichen Ermittlungen wegen räuberischen Diebstahls. Zeugen werden gebeten, sich unter der 0831/9909-2140 zu melden. (PI Kempten)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Der Box-Promoter Mevlüt Kaffar will Kempten wieder zu einer Hochburg des Boxsports machen
Kempten
Der Box-Promoter Mevlüt Kaffar will Kempten wieder zu einer Hochburg des Boxsports machen
Der Box-Promoter Mevlüt Kaffar will Kempten wieder zu einer Hochburg des Boxsports machen
Effizienz statt Verzicht: Präsentationen von Hochschule und Sozialbau im Klimaschutzbeirat
Kempten
Effizienz statt Verzicht: Präsentationen von Hochschule und Sozialbau im Klimaschutzbeirat
Effizienz statt Verzicht: Präsentationen von Hochschule und Sozialbau im Klimaschutzbeirat
Corona-Ticker Kempten: Klinikverbund lockert Besuchsverbot
Kempten
Corona-Ticker Kempten: Klinikverbund lockert Besuchsverbot
Corona-Ticker Kempten: Klinikverbund lockert Besuchsverbot
Duracher Bürgerinitiative strengt Bürgerbegehren an
Kempten
Duracher Bürgerinitiative strengt Bürgerbegehren an
Duracher Bürgerinitiative strengt Bürgerbegehren an

Kommentare