„Was man in der Natur lernt, bleibt für immer“

Hortus Natura No.11: Schönes und Enttäuschendes

Hortus Natura Linggener Straße 11 Kempten
+
Gelände zuvor - Gestaltungsplan - jetziges Gelände

Kempten - Der Kreisbote dokumentiert, wie der Vielfaltsgarten an der Linggener Straße entsteht. In Teil 11 der Serie blicken die Garten Kids auf das Projekt.

Hier geht‘s zu Teil 9 der Serie.

„Heute möchte ich davon erzählen, was sich beim Projekt Hortus Natura bis jetzt getan hat. Im Juli ging es damit so richtig los. An diesem Tag kamen die ersten Bagger und Radlader auf das Gelände und begannen mit dessen Umgestaltung. Wege wurden geschaffen, Bäume und Blumen wurden angepflanzt und ein Sand-Wasser-Bereich ist entstanden.

Im Interview mit Kindern fand ich heraus, dass vor allem die Lebende Laube auf große Begeisterung stößt. Hierbei handelt es sich um ein „Wohnzimmer“ in der Natur. Von Büschen versteckt und geschützt findet man hier Sitzgelegenheiten und Tische aus Holzstämmen, die zum Unterhalten, Entspannen und natürlich zum Spielen einladen.

Ein weiterer Teil des Projektes ist die sogenannte Wildnisgruppe. Hier sammeln Kinder im Alter von sieben bis 13 Jahren einmal die Woche Erfahrungen in und mit der Natur. „Was man einmal in der Natur lernt, bleibt einem für immer“, sagt eine Teilnehmerin der Wildnisgruppe dazu.

Leider gibt es aber trotz der tollen Erlebnisse auch etwas Negatives zu berichten. Mehrmals wurde das Klohäuschen auf dem Gelände von Hortus Natura demoliert und aufgebrochen sowie Baumaterial entwendet.

In den Herbstferien wird über vier Tage ein Ferienprogramm angeboten. Nähere Informationen dazu und zum Projekt allgemein sind auf der Website von Hortus Natura zu finden: www.hortus-natura.de.“

Text: Vincent Mair und Garten Kids

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bäckereien: Zweimal Scheibe eingeschlagen - einmal Beute gemacht
Kempten
Bäckereien: Zweimal Scheibe eingeschlagen - einmal Beute gemacht
Bäckereien: Zweimal Scheibe eingeschlagen - einmal Beute gemacht
Corona-Ticker: 2Gplus für Kultur und Sport sowie Kontaktbeschränkungen
Kempten
Corona-Ticker: 2Gplus für Kultur und Sport sowie Kontaktbeschränkungen
Corona-Ticker: 2Gplus für Kultur und Sport sowie Kontaktbeschränkungen
Dringender Aufruf: Kempten sucht Freiwillige für „Pflegepool“
Kempten
Dringender Aufruf: Kempten sucht Freiwillige für „Pflegepool“
Dringender Aufruf: Kempten sucht Freiwillige für „Pflegepool“
Eine Entscheidung fürs Leben
Kempten
Eine Entscheidung fürs Leben
Eine Entscheidung fürs Leben

Kommentare