Erinnerung und Mahnung

Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus

Der Gedenkstein für die Opfer des Nationalsozialismus am Rande des Stadtparks in Kempten im Schnee, davor ein Gesteck mit Trauerschleife und ein ewiges Licht.
+
Kempten gedenkt der Opfer des nationalsozialistischen Regimes.

Kempten - Anlässlich des gestrigen Gedenktags für die Opfer des Nationalsozialismus fand im Stadtpark eine kleine Feier statt.

76 Jahre nach der Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz am 27. Januar 1945 legte eine kleine Gruppe am Gedenkstein nahe der Zumsteinwiese ein Gesteck nieder und gedachte der Ermordeten und der überlebenden Opfer.

Neben den Organisatoren vom Verein „Stolpersteine für Kempten und Umgebung“ und der Deutsch-Israelischen Gesellschaft nahm auch Oberbürgermeister Thomas Kiechle an der Zeremonie teil.

Blumen und Kerzenlicht.

kb

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Online-Aschermittwoch: Neues Format mit »vogelwilder Schalte«
Online-Aschermittwoch: Neues Format mit »vogelwilder Schalte«
Ein Blick in den Arbeitsalltag der Lungenfachärzte Dr. med. Reinhard Hettich und Dr. med. Bettina Miksch von Heigl, Hettich MVZ Kempten-Allgäu
Ein Blick in den Arbeitsalltag der Lungenfachärzte Dr. med. Reinhard Hettich und Dr. med. Bettina Miksch von Heigl, Hettich MVZ Kempten-Allgäu
Corona-Ticker Kempten: Inzidenzwerte schwanken leicht
Corona-Ticker Kempten: Inzidenzwerte schwanken leicht
Auch für Künstler ist die Pandemie eine Überlebensfrage
Auch für Künstler ist die Pandemie eine Überlebensfrage

Kommentare