In eigener Sache

Kreisbote ab sofort im ersten Obergeschoss

Zwei Männer in blauer Arbeitskleidung, Möbelpacker oder Umzugshelfer, mit Umzugskartons auf einer Treppe.
+
Der Kreisbote zieht um, bleibt aber im angestammten Gebäude.

Kempten – Der Kreisbote zieht am heutigen Dienstag, 23. Februar, eine Treppe höher.

Kempten – Der Kreisbote empfängt seine Kundinnen und Kunden künftig nicht mehr im Erdgeschoss, sondern im ersten Stock des Eckgebäudes an der Salzstraße.

Dort, im ersten Obergeschoss neben dem Aufzug, sind die Mitarbeiterinnen der Geschäftsstelle wieder für Sie da, sobald der Lockdown beendet ist.
Bis dahin erreichen Sie uns wie gewohnt unter der Telefonnummer 0831/25 28 310, per Fax unter 0831/25 28 326 sowie per Email an anzeigen-ke@kreisbote.de oder redaktion-ke@kreisbote.de.

Durch den Umzug hat sich lediglich die Postanschrift geändert, sie lautet künftig: Poststraße 7-9, 87435 Kempten. Dort befinden sich der Eingang sowie Zeitungsständer und Briefkasten.

kb

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

ARD-Filme komplett im Allgäu gedreht
ARD-Filme komplett im Allgäu gedreht
Serie: Kneippen macht Laune - Der kalte Halswickel
Serie: Kneippen macht Laune - Der kalte Halswickel
Corona-Ticker Kempten: Aktuelle Regeln für Schulen und KiTas – Klinikverbund Allgäu verhängt Besuchsverbot
Corona-Ticker Kempten: Aktuelle Regeln für Schulen und KiTas – Klinikverbund Allgäu verhängt Besuchsverbot
Corona-Ticker: Notbremse im Oberallgäu - Deutschlandweit ruhige Ostern
Corona-Ticker: Notbremse im Oberallgäu - Deutschlandweit ruhige Ostern

Kommentare