Schwerer Unfall am Schumacherring

Motorradfahrer übersehen

Gestürztes Motorrad
+
Symbolfoto

Kempten - Am Sonntagmittag kam es zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen einem Motorradfahrer und einem Pkw. Der 19-jährige Pkw-Lenker bog vom Schumacherring nach links in die Leonhardstraße ab und übersah hierbei den entgegenkommenden 39-jährigen Motorradfahrer.

In Folge kam es zum Frontalzusammenstoß durch welchen der Motorradfahrer von seinem Kraftrad geschleudert wurde und auf der Straße zum Liegen kam. Der Motorradfahrer kam laut Polizeibericht mit schwersten Verletzungen in ein Krankenhaus. Der Schumacherring war auf der betroffenen Fahrbahn für ca. eineinhalb Stunden gesperrt. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden in Höhe von insgesamt ca. 9.000 Euro.

kb

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Der Krugzeller Dorfladen erhält höchste Auszeichnung 
Der Krugzeller Dorfladen erhält höchste Auszeichnung 
Weichen Kemptens Bauvorgaben wirklich von denen im Umland ab? 
Weichen Kemptens Bauvorgaben wirklich von denen im Umland ab? 
Digitaler Impfnachweis: So einfach geht’s! 
Digitaler Impfnachweis: So einfach geht’s! 
Corona-Ticker Kempten: Erster Fall der indischen Variante im Oberallgäu
Corona-Ticker Kempten: Erster Fall der indischen Variante im Oberallgäu

Kommentare