Kemptenerinnen enttarnen Betrugsversuch

Falsche Polizisten am Apparat

+
Der unbekannte Täter gab vor, Polizist zu sein.

Kempten - Am Montagabend, 24. August, erhielten zwei Seniorinnen Telefonanrufe von Personen, die vortäuschten, Polizeibeamte zu sein.

In einem Fall gab sich der bisher unbekannte Täter als Beamter der Polizeiinspektion Kempten aus, im anderen Fall als Beamter der Kriminalpolizei Kempten.

Die Anrufer behaupteten, dass in der Nachbarschaft eingebrochen worden sei, und erkundigten sich nach Schmuck und Geld. Die Seniorinnen durchschauten den Betrugsversuch und verständigten die Polizeiinspektion Kempten. 

Die Polizeiinspektion Kempten hat die Ermittlungen aufgenommen.

kb

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Innenentwicklungskonzept für die Stadt Kempten schärft den Blick
Innenentwicklungskonzept für die Stadt Kempten schärft den Blick
Nach Corona-Fall auf Geburtstagsfeier - nun in Quarantäne
Nach Corona-Fall auf Geburtstagsfeier - nun in Quarantäne
Aktuelle Infos zum Corona-Virus in Kempten und im Oberallgäu
Aktuelle Infos zum Corona-Virus in Kempten und im Oberallgäu
Klimawandel erfordert Starkregengefahrenkarte für Kempten
Klimawandel erfordert Starkregengefahrenkarte für Kempten

Kommentare