Vermisstenmeldung

81-Jähriger in Kempten vermisst

Die Hand eines alten Menschen in einem blauen Oberteil, die von einem jüngeren Menschen mit beiden Händen gehalten wird, auf einer weißen Bettdecke aufliegend.
+
In Kempten wird ein hilfsbedürftiger alter Herr vermisst.

Kempten - Seit Donnerstag, 26. November, ca. 11 Uhr, wird der 81-jährige Ludwig Schraudolph vermisst. Er ist aus der Tagespflege in der Memminger Straße verschwunden.

Der Herr ist stark dement und kennt sich im Bereich Kempten nicht aus. Aufgrund der Witterungsverhältnisse sollte der Mann schnellstmöglich in das Seniorenheim zurückgebracht werden. Er ist bekleidet mit einer dicken, schwarzen Winterjacke, einer blauen Jeans, einer schwarz-grauen Strickmütze und braune Sommersandalen. Der Herr trägt eine Brille und hat keinen Bart.

Wer mit Herrn Schraudolph zusammentrifft, wird gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Kempten zu melden unter Telefon 0831/9909-0.

kb

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Online-Aschermittwoch: Neues Format mit »vogelwilder Schalte«
Online-Aschermittwoch: Neues Format mit »vogelwilder Schalte«
Ein Blick in den Arbeitsalltag der Lungenfachärzte Dr. med. Reinhard Hettich und Dr. med. Bettina Miksch von Heigl, Hettich MVZ Kempten-Allgäu
Ein Blick in den Arbeitsalltag der Lungenfachärzte Dr. med. Reinhard Hettich und Dr. med. Bettina Miksch von Heigl, Hettich MVZ Kempten-Allgäu
Corona-Ticker Kempten: Inzidenzwerte schwanken leicht
Corona-Ticker Kempten: Inzidenzwerte schwanken leicht
Auch für Künstler ist die Pandemie eine Überlebensfrage
Auch für Künstler ist die Pandemie eine Überlebensfrage

Kommentare