Wohlbehalten zurück

Vermisster aus Kempten in Oberstdorf aufgefunden

Die gefalteten Hände eines sitzenden alten Mannes, der eine grüne Hose und ein hellblaues Oberhemd trägt.
+
Der in Kempten vermisste alte Herr ist unversehrt wieder aufgetaucht.

Kempten/Oberstdorf - Die Polizeiinspektion Kempten kann einen Fahndungserfolg vermelden.

Seit Donnerstagvormittag, 26. November, war ein 81-Jähriger aus der Tagespflege in der Memminger Straße vermisst worden. Die Kemptener Polizei hatte umfangreiche Fahndungsmaßnahmen eingeleitet und die Bevölkerung darum gebeten, sich zu melden, falls jemand dem Vermissten begegnen und ihn erkennen sollte. Nach verschiedenen Mitteilungen wurde vermutet, dass der alte Herr auf dem Weg nach Oberstdorf ist. Schließlich konnte der 81-Jährige dort wohlbehalten aufgegriffen werden.

kb

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Allgäuer Gastgeber kämpfen um ihr Überleben und demonstrieren
Allgäuer Gastgeber kämpfen um ihr Überleben und demonstrieren
Kemptener Schüler lernen daheim mit Tablets und Notebooks von der Stadt
Kemptener Schüler lernen daheim mit Tablets und Notebooks von der Stadt
Schüler, Studenten und Lehrer berichten vom Lernen in Corona-Zeiten
Schüler, Studenten und Lehrer berichten vom Lernen in Corona-Zeiten
Corona-Ticker Kempten: Zahlen schwanken
Corona-Ticker Kempten: Zahlen schwanken

Kommentare