Stadt warnt

Runter vom Eis! Die Eisflächen tragen nicht mehr

Ein Eisbrocken schwimmt im Wasser
+
Bei diesen hohen Temperaturen schmilzt das Eis wie nichts.

Kempten/Oberallägu: Nicht mehr tragfähig sind Eisschichten auf den Seen im Raum Kempten/nördliches Oberallgäu. Das Betreten ist lebensgefährlich und daher strengstens verboten, schreibt die Stadt.

Messungen wurden unter anderem am Kemptener Stadtweiher, am Öschlesee, am Niedersonthofener See und am Eschacher Weiher durchgeführt. „Die Eisdicken reichen dort nicht mehr aus“, erklärt Johannes Weizenegger, Mitglied der Wasserwacht und stellvertretender Betriebsleiter des Cambomares, der die Messungen durchgeführt hat.

Selbiges gilt, nach Angaben des Wasserwirtschaftsamts Kempten, für den Rottachsee und Grüntensee: Hier hat sich zwischen Eis und Wasser ein Hohlraum gebildet, wodurch sich die Gefahr einzubrechen erhöht.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Beim Ausmisten entdeckt: Ein Brief an Nicolaus Zumstein & Vincent aus dem Jahr 1794 geht erneut auf die Reise nach Kempten
Beim Ausmisten entdeckt: Ein Brief an Nicolaus Zumstein & Vincent aus dem Jahr 1794 geht erneut auf die Reise nach Kempten
Grundschüler der Suttschule begehen zu Ehren der Heiligen Lucia ein farbenprächtiges Ritual
Grundschüler der Suttschule begehen zu Ehren der Heiligen Lucia ein farbenprächtiges Ritual
Die Polizei informiert: Auch Wandern in Gruppen ist in der Corona-Zeit gestrichen
Die Polizei informiert: Auch Wandern in Gruppen ist in der Corona-Zeit gestrichen

Kommentare