»Luftbrücke jetzt!«

Seebrücke Kempten demonstriert für Afghanistanhilfe

Demonstranten der Seebrücke Kempten demonstrieren für eine rasche Aufnahme von u.a. Ortskräften aus Afghanistan.
+
Für Samstag, 21. August, ruft die Seebrücke erneut zum Protest auf.

Kempten – Im Angesicht der dramatischen Lage in Afghanistan hatte die Seebrücke Kempten am Dienstagabend zu einer spontanen Kundgebung auf dem August-Fischer-Platz aufgerufen, an der rund 50 Personen teilgenommen haben. Am Samstag folgt ein Demonstrationszug.

Mit Transparenten und Redebeiträgen brachten die Initiatorinnen und Initiatoren zum Ausdruck, dass sie sich mit den Menschen in Afghanistan solidarisieren und von der Bundesregierung schnelles Handeln fordern: Die Taliban haben Afghanistan nahezu vollständig unter ihre Kontrolle gebracht und den Flughafen in Kabul umzingelt. Gefährdet seien nicht nur die Ortskräfte des deutschen Einsatzes in Afghanistan, sondern insbesondere Frauen, Frauenrechtlerinnen, Mitglieder der LGBTQIA+-Community, Demokraten und Künstler; viele weitere seien in Lebensgefahr. Die Bundesregierung dürfe nicht länger zögern, sondern müsse sofort handeln. „Bisher werden die Menschen in Afghanistan weitgehend im Stich gelassen.“

Deswegen fordert die Seebrücke:

• die sofortige Evakuierung aller Ortskräfte und Partner der Bundesregierung

• ein Aufnahmeprogramm für die Afghaninnen und Afghanen, die sich in den letzten Jahren für Frauenrechte, Demokratie und eine freie Gesellschaft eingesetzt haben

• sichere und legale Wege für alle Menschen, die vor den Taliban fliehen müssen

• eine Aufenthaltssicherung für afghanische Menschen, die in Deutschland leben.

Am heutigen Samstag, 21. August, veranstaltet die Seebrücke eine Demonstration, um ihren Forderungen Nachdruck zu verleihen. Die Auftaktkundgebung beginnt um 13.30 Uhr am August-Fischer-Platz. Gegen 14 Uhr macht sich der Demonstrationszug auf den Weg zum Hildegardplatz, wo die Abschlusskundgebung stattfindet. Die genaue Route durch die Innenstadt steht noch nicht fest, eventuelle Änderungen geben die Organisatoren so bald wie möglich über die Social-Media-Kanäle der Seebrücke bekannt.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kronenstraße, Burghalde: Altstadtfreunde sprechen bei ihrer Versammlung über Missstände
Kempten
Kronenstraße, Burghalde: Altstadtfreunde sprechen bei ihrer Versammlung über Missstände
Kronenstraße, Burghalde: Altstadtfreunde sprechen bei ihrer Versammlung über Missstände
Familiäre Talentschmiede
Kempten
Familiäre Talentschmiede
Familiäre Talentschmiede
Falsche Polizisten am Apparat
Kempten
Falsche Polizisten am Apparat
Falsche Polizisten am Apparat
Bewegender ökumenischer Abschiedsgottesdienst für Alwin Hönicke
Kempten
Bewegender ökumenischer Abschiedsgottesdienst für Alwin Hönicke
Bewegender ökumenischer Abschiedsgottesdienst für Alwin Hönicke

Kommentare