Unfall

Zwei Schwerverletzte bei Unfall in der Nähe von Hofen

Zerbeultes Auto nach Unfall.
+
Mit der Leitplanke kollidierte am Sonntag ein Oberallgäuer bei Weitnau

Weitnau - Am 5.12.2021 ereignete sich gegen 11 Uhr ein folgenschwerer Verkehrsunfall auf der B12 bei Weitnau/Hofen.

Ein 56-jähriger Oberallgäuer kam aus bislang unbekannten Gründen rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit der beginnenden Schutzplanke. Dadurch wurden der Fahrer sowie die 25-jährige Beifahrerin schwer verletzt. Am Fahrzeug des Unfallverursachers sowie der Schutzplanke entstand ein Sachschaden von ca. 10.000 Euro. Zur Unfallaufnahme wurde die Bundesstraße für ca. zwei Stunden komplett gesperrt. Hinweise zum Unfall nimmt die Verkehrspolizeiinspektion Kempten unter der Tel.-Nr. 0831/9909-2050 entgegen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Projektentwickler Thomas Wirth stellt überarbeitetes Kulturquartier-Konzept vor
Kempten
Projektentwickler Thomas Wirth stellt überarbeitetes Kulturquartier-Konzept vor
Projektentwickler Thomas Wirth stellt überarbeitetes Kulturquartier-Konzept vor
Corona-Ticker Kempten: Neue Quarantäneregelungen treten in Kraft
Kempten
Corona-Ticker Kempten: Neue Quarantäneregelungen treten in Kraft
Corona-Ticker Kempten: Neue Quarantäneregelungen treten in Kraft
Wie kann man an das KZ-Außenlager in Kempten erinnern?
Kempten
Wie kann man an das KZ-Außenlager in Kempten erinnern?
Wie kann man an das KZ-Außenlager in Kempten erinnern?
»Wir sind demokratisch unterwegs«
Kempten
»Wir sind demokratisch unterwegs«
»Wir sind demokratisch unterwegs«

Kommentare