Wie ein Schiff im Wasser

Die Rosenau im Abendlicht

+
Die Rosenau im Abendlicht.

Kempten – „Rad-fahrenden Menschen werden immer wieder unvermutete Freuden zuteil: Beim Fahren über die neue Radbrücke lag das neue-alte Gebäude der ehemaligen Spinnerei wie ein Schiff im spiegelglatten Wasser.

Ich musste zum Handy greifen“, schreibt unsere Leserin Ingrid Jähnig. Der Ziegelbau der Spinnerei-Weberei wurde 1852 errichtet, gemeinsam mit einem Gebäude auf der gegenüberliegenden Illerseite. Die historische Brücke verbindet die beiden ehemaligen Fabrikgebäude noch heute. 

Teilweise arbeiteten hier bis zu 2000 Menschen an der Produktion von Garn und Stoff. In der Zeit des Zweiten Weltkriegs mussten Zwangsarbeiter hier Dienst in Rüstungsbetrieben verrichten. Auch als KZ-Außenlager dienten die im Bild nicht sichtbaren Sheddachhallen, die zum Komplex gehören.

Erst vier Jahre nach Kriegsende entstanden wieder Garne und Gewebe in den Anlagen. Mit der größer werdenden Konkurrenz in der Textilbranche und dem Preisdruck aus Asien, schlossen die Werke, die heute Wohnraum bieten. Dass sich der Flurname „Rosenau“ davon ableitet, dass dort einst ein „vor Rosen bestandenes und von Wasser umflossenes Land“ gewesen sein könnte, wie der Autor Otto Jäger in seinem Buch „Die Kemptener Rosenau“ vermutet, bezweifelt Stadtarchivar Dr. Franz-Rasso Böck; ebenso einen Zusammenhang mit der Leprosen-Kolonie in der Keck-Kapelle. 

„Ernsthaft schlüssig“ dagegen ist für ihn in Analogie zu Augsburg, dass sich „der historische Flurname von den sog. ‚Rössen‘, Wasserarmen oder -lachen der Iller, die sich in früherer Zeit auf dem Gelände hinzogen, ableitet“. 

Susanne Lüderitz/Christine Tröger

Auch interessant

Meistgelesen

Lebenshilfe bittet um Hilfe: "Nähen Sie Mundschutz!"
Lebenshilfe bittet um Hilfe: "Nähen Sie Mundschutz!"
Corona-Krise: Bereits jetzt ist die Lage für manche Kemptener Unternehmen dramatisch
Corona-Krise: Bereits jetzt ist die Lage für manche Kemptener Unternehmen dramatisch
Eier für das anstehende Osterfest ganz natürlich färben bringt nicht nur den Kindern jede Menge Spaß
Eier für das anstehende Osterfest ganz natürlich färben bringt nicht nur den Kindern jede Menge Spaß
Die Polizei zieht erste Bilanz der Allgemeinverfügung
Die Polizei zieht erste Bilanz der Allgemeinverfügung

Kommentare